12. August 2019

So kommt ihr trotz Verkehrsbehinderungen zum ersten SC-Heimspiel

SC-Fans aufgepasst! Am kommenden Samstag, 17.08.2019 empfängt der SC Freiburg im Schwarzwald-Stadion den 1. FSV Mainz 05 zum ersten Heimspiel der Bundesligasaison. Bei uns erfahrt ihr, wie ihr trotz Einschränkungen für Straba, Auto und Fahrrad zum Spiel kommt!

Straba

Noch bis zum 25. August erneuert die VAG die Wendeschleife an der Endhaltestelle Laßbergstraße. Bis dahin verkehrt die Linie 1 nur bis zur Haltestelle Musikhochschule. Auch die Fußballfans müssen die Straßenbahn an der Haltestelle auf Höhe der alten Stadthalle verlassen und den verbleibenden Weg von 1,3 km zu Fuß zurücklegen. Alternativ kann die Höllentalbahn genutzt werden, die am Spieltag regulär und ohne Einschränkungen fährt.

 

PKW

Aufgrund der Baustelle am Schwabentorwehr und der Sperrung des Dreisamuferradwegs wurde die Karthäuserstraße zwischen dem Kreisel an der Fabrikstraße und Granatgässle – insbesondere zum Schutz der Fahrradfahrer – als Einbahnstraße eingerichtet. Der motorisierte Anliegerverkehr darf diesen Straßenabschnitt nur stadtauswärts befahren. Autofahrer, die in Richtung Stadtmitte und zur Autobahn gelangen möchten, müssen die Fabrikstraße und anschließend die Schwarzwaldstraße (B31) nehmen.

 

Fahrrad

Alle Freiburgerinnen und Freiburger, die mit dem Fahrrad ins Schwarzwald-Stadion kommen wollen, sollten die Sperrung des Dresiamuferradwegs auf Höhe des Schwabentors zwischen Mariensteg und Fabrikstraße beachten. Wir empfehlen direkt auf die Karthäuserstraße auszuweichen. Diese kann ohne Einschränkungen in beide Richtungen genutzt werden.

 

Wir wünschen allen SC-Fans eine gute An- und Abreise und freuen uns schon auf eine spannende erste Begegnung der neuen Bundesligasaison!

 

 

Foto-Credit Titelbild: Flo Force Fotografie
Quelle: Pressereferat Stadt Freiburg