14. März 2019

Run baby, run!

Bald ist es wieder soweit: Der bereits sechzehnte Freiburg Marathon eröffnet am siebten April die offizielle Laufsaison der großen Städtemarathons.

Der „Mein Freiburg Marathon“ ist kein gewöhnlicher Marathon. Denn hier gehen nicht nur Profis an die Startlinie, sondern jeder, der Lust hat, ein Teil des Events zu sein. Für jedes Trainingsniveau ist eine passende Strecke dabei. Wer lieber ein Team bilden möchte, anstatt alleine zu laufen, kann sich die Marathonstrecke von gut 42 Kilometern einfach durch vier teilen- weniger rennen aber trotzdem mitmachen. Auch Einzelstarter haben die Wahl: Wer möchte, kann den ganzen Marathon, die Halbmarathon-Distanz (21,0975 km) oder den AOK-Gesundheitslauf  (10km) absolvieren.
Auch Schülerinnen und Schüler sind herzlich eingeladen beim sogenannten badenova Schülermarathon mitzurennen. Dieses Jahr kommt also jeder auf seine Kosten. Start und Ziel der Wettbewerbe ist die Messe Freiburg. Jeder, der mitläuft, darf sich von dort aus über eine schöne Strecke freuen: Diese führt nämlich am neu entstandenen Güterbahnhof Nord vorbei und mitten durch Herdern. Weiter geht’s über den Schlossbergring in Richtung Dreisam und schließlich zur Krönung durch die lauschige Freiburger Altstadt.
Neben dem Sport gibt es am Marathonwochenende aber noch mehr zu sehen und hören. Für alle Besucher wird ein ausgiebiges Programm mit zahlreichen Attraktionen und Musikbands geboten und zusätzlich gibt es Mitmachaktionen auf der Sport- und Gesundheitsmesse „fit’n’run

Rennen, was das Zeug hält! Foto-Credit: FWTM/Baschi Bender

 

Und auch für die Kleinen wird es dieses Jahr interessant: Bereits am 06. April wird um 15:00 Uhr der „Füchsle-Mini-Marathon“ stattfinden. Hier können erstmals Kinder des Jahrgangs 2009 und jünger an den Start gehen und nach einer kurzen Distanz von 400 bis 1.100 Metern die Ziellinie des „Mein Freiburg Marathons“ überqueren.

Alle weiter Infos findet ihr auf der offiziellen Homepage!

Wir freuen uns auf den diesjährigen Marathon und wünschen allen Läuferinnen und Läufern gutes Durchhalten! 

 

Foto-Credi Titelbild: FWTM/Baschi Bender