5. Februar 2017

RestaurantTEST Freiburg: Yepa Yepa

Der neueste Beitrag unserer Reihe "Restaurant-Tipps in Freiburg und Umgebung": Yepa Yepa. Anonym testen wir jede Woche ein Freiburger Restaurant und beurteilen ganz unabhängig Essen, Preis/Leistung, Atmosphäre und Bedienung jeweils mit 0 bis 5 Sternen. Nur die von uns am höchsten bewerteten Restaurants schaffen es in die Liste der BESTEN Restaurants der Stadt.

Besucht man die Homepage des Yepa Yepa in der Merianstraße wird eine 110% authentisch mexikanische Taqueria versprochen. Wir besuchten das Lokal mit den nordamerikanischen Spezialitäten, das auf Platz 1 unserer Liste der BESTEN mexikanischen Restaurants steht, zur Mittagszeit unter der Woche.

Foto-Credit: StadtBESTEN

Viel Betrieb ist in dem kleinen Imbiss nicht, als wir gegen 13 Uhr eintreten. Nicht weit vom Institutsviertel gelegen, ist der Mexikaner Yepa Yepa wohl die perfekte Anlaufstelle für die Studenten der Naturwissenschaft. Wir müssen uns erstmal auf der Speisekarte zurechtfinden: Neben den Tagesspecials kann man zwischen klassischen Tacos und Quesadillas mit Käse wählen. Dazu sucht man sich eine Füllung und danach separat eine Salsasauce aus.

Foto-Credit: StadtBESTEN

Wir wollen zunächst jeder einen Taco bestellen, bekommen aber von der freundlichen Bedienung den Tipp, dass etwa drei Tacos bzw. Quesadillas erst satt machen. Wir bestellen also fast alles, was die Karte zu bieten hat: Das Tagesspecial: Einen Salat mit Garnelen auf einem Taco für 3,50 Euro, einen Taco Pollo Ranchero (Zerupftes Hühnerfleisch mit Chili, Paprika, Zwiebeln und Mais-Reis) und eine vegetarische Quesadilla Veggi Pastor (mit täglich wechselndem Gemüse/Tofu/Soja in einer typisch mexikanischen Marinade). Außerdem probieren wir die Füllungen Al Pastor (Schweinefleisch vom Drehspieß in einer mexikanischen Marinade mit Ananas, Zwiebeln und frischem Koriander) und Birria (in Chilibrühe eingekochtes und zerupftes Rindfleisch mit Bohnen, Zwiebeln und Koriander). Quesadillas kosten je 2,70 Euro und Tacos je 2.50 Euro. Guacamole kostet 50 Cent extra. Das wirkt zunächst sehr billig! In der Summe liegen wir dann mit nur einem Getränk bei über 17 Euro und betrachten bei unserem Sättigungsgrad das Yepa Yepa eher als Imbiss – ideal für den kleinen Hunger in der Mittagspause!

Foto-Credit: StadtBESTEN

Da bei unserer Ankunft wenig los war, bekommen wir unsere Speisen relativ schnell. Wir dürfen noch zwischen verschiedenen Schärfegraden wählen und bekommen von der wirklich netten Dame hinter der Theke unsere Tacos und Quesadillas gereicht. An der Wand hängt eine Anleitung, wie man Tacos essen sollte: Besteck verboten! Somit wagen wir uns mit den Fingern an die kleinen Taco-Pakete. Dadurch, dass sie mit viel frischem Gemüse und Sauce gefüllt sind, entpuppt sich das Essen mit den Fingern als eine große Sauerei. Wir stellen fest: Das Yepa Yepa ist nichts fürs erste Date! Geschmacklich sind wir jedoch begeistert! Der Garnelensalat ist ein echtes Frischeerlebnis und interessant gewürzt. Die verschiedenen Fleischsorten können uns alle überzeugen. Überraschenderweise schmeckt uns das Schweinefleisch besonders gut! Die Mischung von Gemüse (wer möchte, kann auch Ananas als Topping haben), aufregenden Saucen und saftigem Fleisch schmeckt uns sehr gut.

Foto-Credit: StadtBESTEN

Kurz bevor wir den Imbiss verlassen, kommen nach und nach mehr Gäste und der helle, bunt dekorierte Raum füllt sich rasch. Bei Hochbetrieb ist es hier wohl weniger gemütlich, stellen wir uns vor. Doch die Stimmung ist gut! Mit vollgekleckerten Händen verlassen wir das kleine Lokal und würden jederzeit wieder hier Mittagspause machen.

Die Bewertung:

Preis/Leistung des Yepa Yepa bewerten wir mit 4 von 5 Punkten. 2,50 und 2,70 Euro klingt nach sehr wenig. Allerdings ist man nach zwei Tacos nicht annähernd so satt wie nach einem Döner für 5 Euro. Aber das Ergebnis ist besonders lecker!

In der Kategorie Atmosphäre vergeben wir 4 von 5 Punkten. Ein heller Raum und thematisch passende Dekoration. Alles in allem ein netter Imbiss!

Die Bedienung bewerten wir mit 5 von 5 Punkten! Unsere Bedienung an der Theke erklärte alles sehr freundlich.

Für das Essen vergeben wir 5 von 5 Punkten. Liebevoll zubereitete Tacos, die unsere Gaumen mehr als überzeugen konnten!

Adresse
Merianstraße 30
79104 Freiburg
Kontakt