20. Dezember 2015

Restaurant-Test Freiburg: Panjab

Hier der vierte Beitrag unserer neuen Serie "Restaurant-Tipps in Freiburg und Umgebung": Das Panjab in der Wiehre. Anonym testen wir jede Woche ein Freiburger Restaurant und beurteilen ganz unabhängig Essen, Preis/Leistung, Atmosphäre und Bedienung jeweils mit 0 bis 5 Sternen. Nur die von uns am höchsten bewerteten Restaurants schaffen es in die Liste der BESTEN Restaurants der Stadt.

Neue Adresse nach Umzug:Kaiser-Joseph-Straße 278

In einem schnuckeligen Eckhaus an der Talstraße befindet sich das indische Restaurant Panjab. Die verwinkelten Räumlichkeiten bieten Platz zum Verstecken und man sitzt trotz der kleinen Fläche des Restaurants nicht eng beisammen und hat seine Privatsphäre. Das passt auch zum überaus freundlichen und unaufdringlichen Service. Sehr warm werden wir empfangen und zu unserem Tisch geführt. Warm ist es auch wortwörtlich: Mit langen Ärmeln oder Pullover war es drinnen nicht auszuhalten. Ich empfehle den Zwiebel-Look für einen Besuch hier 😉

Das Lokal ist indisch dekoriert – Elefanten, traditionelle Instrumente und orientalische Hängelampen schmücken die Räume und sind nicht wie in vielen anderen indischen Restaurants kitschig oder aufdringlich.

IMG_6841bearbeitet

Als Vorspeise bestellen wir zu zweit eine Portion Samosa für 4,00 Euro. Gut, dass wir sie geteilt haben! Die traditionellen Teigtaschen sind mit Gemüse gefüllt und die Kartoffeln machen die Speise sehr sättigend. Das Gericht wird mit drei verschiedenen Saucen gereicht, die lecker gewürzt sind und das Ganze zu einer runden Sache machen.

IMG_6843bearbeitet

Als Hauptgang bestellen wir Saag Paneer – eines der typischen vegetarischen Gerichte der indischen Küche: cremiger Spinat mit Käse und Reis für 10,50 Euro. Außerdem bestellen wir Chicken Tandoori aus dem klassischen Tandoori-Ofen, der für einen besonderen Geschmack sorgt. Gereicht wird das Huhn für 13,50 Euro mit Reis, verschiedenen Saucen und einer kleinen Salatbeilage. Das Fleisch ist feurig gewürzt, aber nicht zu scharf und ist außerordentlich zart und saftig. Als Getränke zum Essen wählen wir den Indischen Rotwein für 3,70 Euro und ein Indisches Bier für 2,50 Euro. Der Rotwein ist sehr trocken, hat aber einen vollen, interessanten Geschmack. Das Bier ist ein bitteres Lager, schmeckt aber auch gut!

IMG_6844bearbeitet

IMG_6845bearbeitet

IMG_6847bearbeitet

Der Service ist von Anfang bis Ende einwandfrei. Uns bedienen verschiedene Kellner, die alle sehr freundlich und zuvorkommend sind. Man fühlt sich sehr gut aufgehoben und wird am Ende des Abends noch mit herzlichen Wünschen und einem Mango-Schnaps nach Hause geschickt.

Die Bewertungen:

Preis/Leistung bewerte ich mit voller Punktzahl: 5 von 5 Punkten! Die Portionen sind groß und die Preise gerechtfertigt.

Die Atmosphäre im Panjab bekommt 4 von 5 Punkten. Die Einrichtung ist gemütlich und geschmackvoll. Punktabzug gibt es wegen der tropischen Temperatur im Lokal.

Bedienung war fehlerfrei und erhält deswegen ohne Frage 5 von 5 Punkten. Gute Bedienung und lieber Umgang kommen hier zusammen.

Das Essen bewerte ich mit 4 von 5 Punkten. Eigentlich überaus leckere 4,5 Punkte! Unsere Gerichte waren sehr gut, aber für die volle Punktzahl fehlte der Wow-Effekt.

Das Panjab in der Wiehre ist ein authentisches indisches Restaurant mit Herz und absolut weiterzuempfehlen!

BewertungPanjab

Panjab

Kaiser-Joseph-Straße 278

79098 Freiburg im Breisgau