11. Juni 2017

Restaurant-Test Freiburg: Gasthaus zum Ochsen

Der neuste Beitrag unserer Reihe "Restaurant-Tipps in Freiburg und Umgebung": Gasthaus zum Ochsen. Anonym testen wir jede Woche ein Freiburger Restaurant und beurteilen ganz unabhängig Essen, Preis/Leistung, Atmosphäre und Bedienung jeweils mit 0 bis 5 Sternen. Nur die von uns am höchsten bewerteten Restaurants schaffen es in die Liste der BESTEN Restaurants der Stadt.

Die gute badische Küche… Es ist viel zu lange her, dass wir ein Lokal mit regionalen Klassikern im Angebot getestet haben! Diese Woche waren wir im Gasthaus zum Ochsen in Zähringen und haben in rustikaler Atmosphäre die gutbürgerliche Küche dort probiert.

Ich gebe es zu: Nach Zähringen fahre ich äußerst selten. Als wir beim Gasthaus zum Ochsen ankommen, bin ich jedoch positiv überrascht, wie schön es hier doch ist! Das Restaurant ist in einem alten Haus mit einladenden Geranien auf den Fensterbrettern. Als wir das Lokal an diesem Dienstagabend betreten, wundern wir uns: Jeder Tisch ist besetzt! Nicht zu reservieren war ein grober Fehler!

Hoffnungsvoll gehen wir an die Theke. Die sehr freundliche Kellnerin versucht einen Tisch für uns zu organisieren. Leider ist der Biergarten nicht geöffnet und deshalb alles voll. Wo wir aber schon den weiten Weg nach Zähringen auf uns genommen haben, warten wir vor der Tür bis die nächsten Gäste zahlen – die zuvorkommende Bedienung will uns die frei gewordenen Plätze direkt reservieren.

Letztendlich können wir erst ca. 30 Minuten später einen freien Platz ergattern! Auch wenn man nur zu zweit ist und unter der Woche kommt: Eine Reservierung sollte man im Gasthaus zum Ochsen auf jeden Fall vornehmen!

Wir bestellen direkt zwei kalte Radler, um uns bei der schwülen Luft zu erfrischen. Die Betreiber des Lokals haben einen guten Riecher gehabt: Es fängt an zu regnen und ein Platz im Biergarten wäre jetzt nicht erstrebenswert.

Eine Speisekarte gibt es hier nicht. Was es immer gibt: Schnitzel und Cordon Bleu mit Kartoffelsalat oder Brägele und grünem Salat. Dazu kommen täglich wechselnde Angebote, welche die Bedienung vor Ort mitteilt. Heute gibt es, neben den Klassikern, Badischen oder Elsässer Wurstsalat, Rindfleischsalat mit Brot oder Würste vom Reh. Salat kann man vorne weg für mehrere Personen in einer Schüssel bestellen und wie Zuhause auf die Teller verteilen. Auch Schnitzel- oder Cordon Bleu-Platten können bestellt werden, was mit mehreren Personen echt empfehlenswert ist!

Da wir aber nur zu zweit sind, entscheiden wir uns für Cordon Bleu mit Kartoffelsalat und grünem Salat für 15,50 Euro und Rindfleischsalat mit Brot für 10,80 Euro. Für die großen Radler zahlen wir später je 2,80 Euro.
Das Essen dauert ein wenig, was bei der Menge an Leuten im Lokal verständlich ist. Wir schauen uns um: Die rustikale Einrichtung lässt das Restaurant wie ein nettes Gasthaus auf dem Dorf wirken. Braune Holzwände, ein Kachelofen und Geranientöpfe auf dem Fensterbrett! Wir finden das sehr gemütlich und authentisch.

Kartoffelsalat und grüner Salat kommen bereits vorne weg. Der Salat schmeckt uns sehr gut: Tolles Dressing und knackiges, frisches Gemüse. Als unsere Hauptgerichte kommen, sind wir überwältigt: Einfach riesige Portionen! Der Kartoffelsalat und das Cordon Bleu sind fehlerfrei. Viel Käse, saftiges Fleisch, gut gewürzte Panade. Auch der Rindfleischsalat begeistert: Leckeres Fleisch das von Ei, Kartoffelsalat, Blattsalat und anderem Gemüse gesäumt ist. Wir essen bis wir wirklich nicht mehr können… Die liebe Kellnerin fragt uns direkt, ob wir den Rest des Essens noch einpacken möchten – auf jeden Fall!

Das Personal ist insgesamt sehr kompetent und freundlich. Wir fühlen uns wohl und willkommen, sodass wir noch ein wenig im Gasthaus zum Ochsen verweilen und die Familie am Nebentisch beobachten, wie sie ihre riesigen Schnitzelplatten genießen.

Zufrieden verlassen wir Zähringen wieder und wissen schon jetzt: Wir kommen sehr bald wieder!

Die Bewertung:

Für Preis/Leistung vergeben wir 5 von 5 Punkten. Gehobenere Preisklasse, aber man bekommt für sein Geld richtig viel und feinste Qualität!

Für die Atmosphäre bekommt das Gasthaus zum Ochsen 5 von 5 Punkten. Authentisches rustikales Ambiente – genau das Richtige für regionale Küche!

Die Bedienung bekommt 5 von 5 Punkten! Unsere Kellnerinnen sind liebenswert gewesen und haben fehlerfrei gearbeitet.

In der Kategorie Essen bewerten wir das Gasthaus mit 5 von 5 Punkten! Wir sind begeistert und denken noch jetzt mit einem Schwärmen an die leckeren Gerichte zurück.

Gasthaus Zum Ochsen
Zähringer Str. 363
79108 Freiburg im Breisgau