6. November 2018 „Rabimmel Rabammel Rabum Bum Bum…“ – St. Martin 2018 in Freiburg

„Rabimmel Rabammel Rabum Bum Bum…“ – St. Martin 2018 in Freiburg

Am 11. November ist es wieder soweit, wir feiern den alljährlichen St. Martinstag. 
Neben Zahlreichen weiteren Bräuchen, wie zum Beispiel dem Martinsgansessen oder dem Martinssingen, gibt es eine Tradition, die uns wohl allen bekannt ist: der St. Martinsumzug! Wir haben für euch alle Veranstaltungen, die dem heiligen Martin gewidmet werden, zusammengefasst. 

Geprägt von vielen, bunt leuchtenden Laternen, Gesang und friedlichem Beisammensein ist der St. Martinsumzug eine weit verbreitete Tradition, die vor allem Kinderaugen leuchten lässt.

Freitag, 09.11.2018

17.00 Uhr
– Beginn ist auf dem Kirchplatz der Herz Jesu Kirche im Stühlinger, wo ein Martinsspiel mit Pferd vorgeführt wird. Im Anschluss findet dann der Laternenumzug statt.
– In Hochdorf gibt es ebenfalls ein Martinsspiel mit Pferd vor dem “ am Pfarrer Meybrunn Haus“. Der Martinsumzug zieht danach durch den Ort.

17.15 Uhr
– Der Umzug beginnt beim Kindergarten St. Erentrudis in Munzingen.
Um 18.00 Uhr werden dann am Schlossbruck Martinslieder gesungen und die Martinsgeschichte vorgeführt bei einem gemütlichen Martinsfeuer. Es wird eine Brezelteilung geben sowie Verpflegung durch die Munzinger Vereine.

Samstag, 10.11.2018

16.45 Uhr
– In der St. Urban Kirche im Freiburger Stadtteil Herdern beginnt der Gottesdienst mit Martinsspiel. Anschließend findet dann der Laternenumzug statt.

17.30 Uhr
– Die Siedlergemeinschaft Freiburg Mooswald veranstaltet auch dieses Jahr wieder einen „Martinsumzug mit Ross und Reiter“ durch den Wald. Treffpunkt ist auf dem Waldspielplatz Wolfswinkel. Der Umzug wird mit Gesang begleitet und die Kinder erhalten als Martinsgabe eine Brezel zum Teilen. Im Anschluss gibt es auch hier heiße Würstchen  und Glühwein, der Kinderpunsch wird kostenfrei ausgeschenkt.

Sonntag, 11.11.2018

17.00 Uhr
– Auf dem Annaplatz in Freiburg, vor dem „Annakirchle“ wird die Geschichte des St. Martins vorgeführt und die Rot-Kreuz-Kapelle begleitet das singen der Martinslieder.
Dann wird gemeinsam durch die Straßen gezogen. Zurück auf dem Annaplatz, klingt das Fest bei Getränken und Leckereien gemütlich aus.

17.30 Uhr
– Auf dem Klosterhof der Abt.-Steyrer-Schule in Sankt Peter findet das Martinsspiel statt. Im Anschluss an den Gottesdienst werden den Kindern Martinshörnchen ausgeteilt.
Auch hier ist für eine Stärkung nach dem Umzug gesorgt.
– Die Pfadfinder in Gundelfingen Veranstalten ihren Martinsumzug mit Martinsfeuer vor der Bruder Klaus Kirche. Treffpunkt ist auf dem Albert Schweitzer Schulhof.

18.00 Uhr
– Nach einer kleinen Andachtsfeier mit kurzem Martinsspiel in der St. Martinskirche Freiburg, zieht man hier begleitet von einer Musikkapelle durch die Freiburger Innenstadt mit echtem Pferd und Reiter. Im Anschluss kann man sich auf dem Rathausplatz ein heißes Würstchen schmecken lassen und einen Glühwein genießen.
Für alkoholfreien Kinderpunsch ist ebenfalls gesorgt.
-Der Lokalverein Haslach und die Pfarrei St. Michael veranstalten einen St. Martinsumzug in der Joseph Brandel Anlage. Treffpunkt wird hier an dem nahegelegenem Spielplatz sein.

18.30 Uhr
– In Kirchzarten startet der St. Martinsumzug vom Bahnhof und führt zu der Grundschule. Dort wird dann anschließend das Martinsspiel aufgeführt.

Montag, 12.11.2018

17.00 Uhr
– In der St. Albert Kirche in Betzenhausen wird nach ein paar Martinsliedern um den Seepark gezogen. Auf der Pfarrwiese wird anschließend ein Martinsfeuer entfacht und der Abend ausgeklungen.

Dienstag, 13.11.2018

17.30 Uhr
– Im Freiburger Rieselfeld findet in der Maria Magdalena Kirche der Gottesdienst statt, bevor der Laternenumzug beginnt, der zum Seniorenheim „Pro Seniore“ führt. Hier werden dann gemeinsam Lieder gesungen und zum Abschluss gibt es dann noch ein Martinsfeuer mit Glühwein, Punsch und Weckmännern.

18.00 Uhr
– Der Bürgermeister von Merzhausen leitet im Merzhauser Rathaus den St. Martinsumzug ein. Mit echtem Pferd geht es dann bis zum Schulhof, wo das Team des Bauhofs mit einem gemütlichen Martinsfeuer wartet.

Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne…

In diesem Sinne Wünschen wir euch allen einen besinnlichen Feiertag ! 

Foto-Credit:Istock/terra24