12. Oktober 2018 Lirum Larum Lesefest

Lirum Larum Lesefest

Für viele Freiburgerinnen und Freiburger gehören der Herbst und das Bücherlesen einfach zusammen. Deshalb finde wir es umso schöner, dass pünktlich zur gemütlichen Lesezeit vom 14. - 21. Oktober nationale und internationale IllustratorInnen und AutorInnen im Rahmen des "Lirum Larum Lesefests" für eine Woche Freiburg einen Besuch abstatten. Was euch erwartet, erfahrt ihr bei uns.

Die ganze Woche über finden an verschiedenen Orten, wie der Stadtbibliothek, dem Kommunalen Kino oder dem Füchsleclub des SC, in Freiburg Lesungen, Filmvorführungen und Workshops statt. Gespannt sein dürfen wir außerdem auf die Buchkinder Leipzig e.V. mit ihrer mobilen Druckwerkstatt, sowie den Bücherbus der Stadtbibliothek. Hier findet ihr das gesamte Programm.

Autogrammstunde beim Lesefest 2016. Foto-Credit: Maurice Korbel

Finale im Stadttheater 

Für einen runden Abschluss sorgen Autorinnen und Autoren, wie Torben Kohlmann, Sabine Ludwig, Salah Naoura, Annette Pehnt, Jutta Bauer und Alexandra Haag am 21. Oktober beim Finale im Stadttheater Freiburg. Begleitet wird die finale Veranstaltung von der Klasse 3a der Emil-Gött-Schule. Die Kids moderieren nicht nur den Abend, sondern haben alle Autoren für das Leseheft interviewt und über ihr Schreiben und ihre Kunst befragt.

Das Lesefest wird ermöglicht dank die Kooperationsveranstaltung des Kulturamts mit dem Jungen Theater Freiburg und dem Jungen Literaturhaus Freiburg und weiteren Partnern.

Wir wünschen allen Leseratten und Bücherwürmern ein inspirierendes Fest!

 

Foto-Credit Titelbild: Lesefest 2017, Kulturamt