15. April 2016

Fundsachen Versteigerung

Samstag, den 16. April, versteigert das Amt für öffentliche Ordnung ab 9 Uhr im Haus der Begegnung im Habichtweg 48 Fundsachen aller Art.

Bei den Fundsachen, die am Samstag öffentlich auf dem Fahrrad-Markt im Haus der Begegnung versteigert werden, handelt es sich um rund 60 Fahrräder, Fundschmuck und viele weitere verlorene Gegenstände. Gegen Barzahlung kann hier jeder zwischen 9 und 13 Uhr mitsteigern oder einkaufen. Zum Versteigerungsbetrag werden 10% Aufgeld erhoben. Die Fundfahrräder können zudem schon vorher zwischen 8 und 9 Uhr vor Ort besichtigt werden.

Weitere Informationen: Amt für öffentliche Ordnung, Telefon: 0761 / 201 – 4828.

Auch am Samstag, den 30. April, findet eine Fahrradversteigerung am Hauptbahnhof statt. Es kommen ca. 100 Fahrräder am Bahn-Kundenparkplatz des Freiburger Hauptbahnhofs (Zufahrt Wentzingerstaße) unter den Hammer. Eine Vorbesichtigung der Räder ist hier ab 12.00 Uhr möglich.

Weiter Informationen: Fundservice der Deutschen Bahn

 

PhotoCredit: Bernd Kohlen PhotoArt