18. April 2019

Ein Frühlingsbesuch auf dem Mundenhof

Wir haben das sonnige Wetter genutzt und dem Mundenhof mal wieder einen Besuch abgestattet - denn aktuell gibt es jede Menge süße Tierbabys zu bestaunen!

Der Mundenhof steht mal wieder voll im Fokus: So kurz vor Ostern ist der Besucherandrang enorm. Das liegt nicht nur am guten Wetter sondern vor allem auch daran, dass es seit dem vergangenen Wochenende jede Menge süßer Tierbabys zu sehen gibt. Davon sind alleine 17 am vergangenen Wochenende auf die Welt gekommen.

 

Zuerst durften wir einen Blick in das Gehege der ungarischen Wollschweine werfen – hier wurden am Wochenende acht Ferkel geworfen. Noch liegen sie gut versteckt im Stall unter einer Wärmelampe, können aber trotzdem durch ein kleines Fenster  betrachtet werden – wer Glück hat, sieht den ein oder anderen Ausreißer aber auch im Freigehege.

Mama Wollschwein.

 

 

Hier entstand der große „Ohhhh“-Moment  – die Kaschmirziegen haben Nachwuchs! Auch bei den schneeweisen Ziegen sind am vergangenen Wochenende fünf Lämmer geboren worden. Bereits in großer Entdeckerlaune erkunden sie während unseres Besuchs das Gehege – besonders jetzt zu Ostern ein wirklicher AUGENschmaus.

 

 

Kaschmirziegen im Mundenhof.

 

 

Ein ganz besonderes Highlight für das Team vom Mundenhof ist der Nachwuchs bei den Lamas! Zwar etwas scheu aber dennoch in Sichtweite konnten wir das ebenfalls am vergangenen Wochenende geborene Lama-Fohlen beobachten. Seit einigen Jahren gab es bei den Lamas des Mundenhofs keinen Nachwuchs mehr, doch in diesem Jahr war es wieder soweit – auch hier kam der Nachwuchs am vergangenen Wochenende.

 

 

Lamafohlen.

 

 

Weiteren Wochenend-Nachwuchs gab es übrigens bei den Heidschnucken und den Bisons, sie haben jeweils zwei Lämmer bzw. Kälber bekommen. Und das sind noch nicht alle – in den kommenden Wochen wird es weitere Tierbabys beim Mundenhof geben. Wer den Mundenhof kennt, weiß, dass ein Besuch sich aber nicht nur wegen des Nachwuchses wirklich  lohnt. Von den allseits beliebten Erdmännchen, über Kamele bis zu den Eseln findet man auf dem Mundenhof alles, was das Tierfreunde-Herz begehrt.

 

Wir bedanken uns beim Mundenhof-Team für eine exzellente und vor allem informative Führung über das gesamte Gelände und freuen uns bereits auf unseren nächsten Besuch!

 

 

Foto-Credit: StadtBESTEN Freiburg