18. März 2016

Earth Hour 2016

Auch in diesem Jahr findet wieder die Earth Hour statt. Rund um den Globus werden Samstag Abend für eine Stunde die Lichter ausgeknipst.

Bildschirmfoto 2016-03-18 um 10.35.08

Jedes Jahr findet einmal die von WWF organisierte Earth Hour statt. Am 19 März werden ab 20.30 Uhr für eine Stunde so viele Lichter wie möglich abgeschaltet. Beleuchtete Sehenswürdigkeiten, wie der Big Ben in London oder die Christusstatue in Rio de Janeiro, werden in den teilnehmenden Städten für 60 Minuten im Dunkeln stehen. Mehr als 7000 Städte sind seit Beginn des Projekts im März 2007 dabei, um auf globale Umweltprobleme aufmerksam zu machen und ein Zeichen für den Umweltschutz zu setzen.

Auch Freiburg nimmt an der Earth Hour teil, ähnlich wie in anderen großen Städten werden auch hier die Lichter an zentralen Orten abgeschaltet. Für eine Stunde im Dunkeln stehen werden am kommenden Samstag das Rathaus, das Schwaben- und Martinstor sowie das Colombischlössle.

Generell wird die Öffentlichkeit dazu aufgerufen auch in privaten Haushalten das Licht für eine Stunde abzuschalten um so auch ein Teil der Aktion zu sein.

Also, LICHTER AUS liebe Freiburger!

Für News und Tipps zur Earth Hour kann man sich hier kostenlos registrieren: www.earthhour.org

 

FotoCredit Titelbild: Flickr.com