7. Juni 2016

Das Leben, ohne die Chance erwachsen zu werden…

Lena ist 16 Jahre alt und leidet an einem inoperablen Hirntumor. Sie wird nicht erwachsen werden, doch sie hat noch sehr viele Wünsche für die kurze Zeit, die ihr bleibt. Um möglichst viele dieser Wünsche erfüllen zu können, benötigt Lena’s Familie eure Hilfe.

Im März 2014 ändert sich Lena’s Leben und das ihrer Familie komplett. Sie erfährt, dass sie an einem inoperablen Hirntumor leidet. Doch Lena kämpft! Sie schafft es trotz kräftezehrender Chemotherapie und Bestrahlung ihre Schulausbildung zu beenden und eine Ausbildung zu beginnen.

Doch schon nach einem Jahr wächst Lena’s Tumor weiter und ein Karzinom beeinträchtigt Lena’s Sehnerv, sodass sie beginnt zu schielen. Jetzt können die Ärzte Lena nicht mehr helfen und die Erkrankung nimmt ihren Lauf. Die Tabletten, unter deren starken Nebenwirkungen sie litt, hat sie nun mangels Erfolg abgesetzt. Nun wird Lena nur noch palliativ behandelt. Dies bedeutet, dass nur noch ihre Symptome (Schmerzen, Krämpfe etc.)  behandelt werden, nicht aber der Tumor an sich.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mit der neuen Diagnose ist ihre Lebenserwartung drastisch gesunken und aufgrund motorischer Einschränkungen benötigt Lena ein Pflegebett, um bei ihrer Familie bleiben zu können. Die 16-Jährige und ihre Eltern brauchen jede finanzielle Unterstützung, um sowohl medizinische Anschaffungen tätigen zu können, als auch Lena’s letzte Reise so angenehm wie möglich zu gestalten.

13177269_1558554511111504_8328099986889755311_n

Lena’s Spendenkonto:

Lena Heitzmann

IBAN:  DE87 2004 1144 0689 8597 00

BIC:   COBADEHD044

Weitere Infos zu Lena’s Reise und ihren Erlebnissen, findet ihr auf Lena’s Blog:

http://www.jockenhof.com/lena-s-blog/

13122990_1556065278027094_8773684534213337518_o

Wir wünschen Lena und ihrer Familie alles erdenklich Gute und viel Kraft! <3