5. Juli 2019

Ein Rundgang über das 48. Freiburger Weinfest

Das Freiburger Weinfest hat eine Vielzahl hervorragender Weine und regionaler Spezialitäten zu bieten. Winzergenossenschaften und Weingüter aus ganz Baden präsentieren sechs Tage lang ihre Weine auf dem Freiburger Münsterplatz. Mit neuem Weinfestglas ausgestattet wollten wir herausfinden, was es am diesjährigen Freiburger Weinfest alles zu entdecken gibt. Rund um das Münster gibt es zehn verschiedene Standkategorien, welche wir genauer unter die Lupe genommen haben.

Freiburger Weingüter

„Von der Sonne verwöhnt!“ Angebaut wird der angebotene Freiburger Wein auf dem Schlossberg,  in eingemeindeten Nachbargebieten Freiburgs und in Teilen des Kaiserstuhls. Typisch ist der Gutedel: ein leichter, süffiger, fruchtbetonter Weißwein, der sich an den Ständen im Schatten des Münsters gut genießen lässt. Zudem bietet der „Forellenhof Fath“ aus Umkirch leckere Speisen an.

Hier zu finden sind folgende Wein-Stände: Weingut Martin Faber, Weingut G. Gottschalk, Weingut Manuel Hercher, Weingut Edwin Baumann, Weingut Landmann, Weingut Sonnenbrunnen und das Staatsweingut Freiburg.

Die Stände auf der Nordseite des Münsters. Foto-Credit: StadtBESTEN

 

Die Freiburger Wein-Stände. Foto-Credit: StadtBESTEN

 

Freiburger Wein-Stände vor der Stadtbibliothek. Foto-Credit: StadtBESTEN

Markgräfler Weingüter und Winzergenossenschaften

Die Markgräfler Region bietet alles, was das Herz begehrt. Besonders der Wein der Rebsorte Gutedel, welcher auch als Markgräfler bezeichnet wird, ist bekannt für diese Region. Der mineralienhaltige Boden und das sonnige Klima sorgt für optimale Bedingungen für den Weinanbau. Auch Burgundersorten reifen hier ausgezeichnet und liefern hervorragenden Wein, den man an den sechs Markgräfler Wein-Ständen genießen kann. Zudem gibt es mehrere Sitzmöglichkeiten, welche zum Verweilen einladen. Die Gastronomie dieses Bereiches besteht aus der „Bauerntafen auf St. Barbara“ in Littenweiler, und dem „Käse-Wolff“ aus Staufen.

Hier zu finden sind: WG Britzingen, Weingut-Weinkellerei Hugo Glöckler – Bad Krozingen, Weingut Ernst Heinemann – Scherzingen, Weingut Dr. Gustav Schneider – Müllheim-Zunzingen, Weingut Martin Waßmer – Bad Krozingen-Schlatt und Weingut Julius Zotz – Heitersheim.

Markgräfler Weinstände auf der Nordseite des Münsters. Foto-Credit: StadtBESTEN

 

Foto-Credit: StadtBESTEN

 

Die neuen Stielgläser des Freiburger Weinfestes, gefüllt mit leckerem Grauen Burgunder.

Kaisertühler Winzergenossenschaften

Der sonnenreiche Kaiserstuhl ist bekannt für seine „Weine vom Vulkan“. Deswegen sind auch die Kaiserstühler Winzergenossenschaften auf dem Freiburger Weinfest zahlreich zu finden. Die Sonne des Südens, das milde Klima und die Kunst moderner Herstellung des Weines soll diese ausgezeichnet machen. Fruchtige und trockene Weißweine können an den Ständen verkostet werden. Gastronomisch wird man von dem „Restaurant Schwarzwaldschön“ aus Staufen und dem „HofEis“ vom Mundenhof versorgt.

Hier zu finden sind Winzer aus den Winzergenossenschaften: Ackkarren, Bickensohl, Bischoffingen-Endingen, Bötzingen, Burkheim, Ihringen, Jechtingen-Amoltern, Königschaffhausen-Kiechlinsbergen, Oberbergen, Sasbach und Oberrotweil.

Wein vom Vulkan – die Kaiserstühler Weinstände. Foto-Credit: StadtBESTEN

 

Die Gastronomie des Restaurants Schwarzwaldschön aus Staufen. Foto-Credit: StadtBESTEN

Weingüter Batzenberg und Schönberg

Auf dem größen geschlossenen Weinberg, dem Batzenberg, findet man die größte geschlossene Gutedellage in Deutschland. Hier werden verschiedene Burgundersorten, wie grau und weiß, aber auch der Blaue Spätburgunder angebaut. Dieser kann an den fünf verschiedenen Ständen verkostet werden. Die „Werner Kunze GmbH“ aus Freiburg sorg für die Gastronomie.

In diesem Bereich findet man: Weingut Fritz Waßmer – Bad Krozingen, Weingut Stork – Schallstadt, Winzerhof Ebringen, Schlossgut Ebringen, Universitätsweine Albert-Ludwigs-Universität -Freiburg.

Weingüter Batzenberg und Schönberg. Foto-Credit: StadtBESTEN

 

Foto-Credit: StadtBESTEN

Badischer Winzerkeller, Breisach

Am Fuße des Münsters findet man den Badischen Winzerkeller, welcher eine Vielzahl verschiedener Weine für jede Gelegenheit anbietet. In Breisach wird der Wein auf dem Boden des Kaiserstuhls angebaut. Dort gibt es private Weingüter, sowie zwei große Sektkellereien. Deshalb bietet der Badischen Winzerkellers auf dem Freiburger Weinfest die Wein- und Sektbar an.

Das Breisacher „Restaurant am Rhein“ ist für die Gastronomie in diesem Bereich zuständig.

Badischer Winzerkeller mit Wein-und Sektbar. Foto-Credit: StadtBESTEN

 

Wolfshöhle

Das Sterne Restaurant Wolfshöhle ist auf dem Freiburger Weinfest, am Fuße des Münsters, zu finden. Hier werden exklusive Weine und exquisite Küche angeboten.

Die Wolfshöhle auf dem Freiburger Weinfest. Foto-Credit: StadtBESTEN

 

Generation Pinot

Bei dem Historischen Kaufhaus am Münsterplatz findet man die jungen WinzerInnen der „Generation Pinot“. In diesem Bereich dreht sich alles um den Pinot Noir. Der Spätburgunder  steht für eine hohe Qualität und schmeckt sehr vollmundig.  Zudem können Wein-Liebhaber auch verschiedene Burgunderweine wie den Pinot Gris oder den Pinot Blanc genießen. Die „Feinkost-Metzgerei Pum“ aus Freiburg bietet verschiedenes Essen an. 

In diesem Bereich findet man: Weingut Gerhard Karle, Weingut Hanspeter Weiß, Weingut Kiefer, Weingut Pix, Weingut Rieger, Weingut Scherer, Weingut Trautwein, Weingut Weishaar und Weinhaus Bettina Schumann.

Die „Generation Pinot“ im Alten Kaufhaus. Foto-Credit: StadtBESTEN

 

Foto-Credit: StadtBESTEN

 

Breisgauer Winzergenossenschaften und Weingüter

Die Breisgauer Winzergenossenschaften findet man auf der Südseite des Münsterplatzes. Das Weinland Breisgau reicht vom unteren Schwarzwald bis zur Freiburger Dreisam. Durch die verschiedenen Böden im Breisgau findet man hier auch Weine mit eigenem Charakter. Das „Restaurant Adler“ aus dem Glottertal sorgt für die Gastronomie der Breisgauer Winzergenossenschaft.

Hier findet man die Wein-Stände: WG Buchholz-Sexau, Roter Bur Glottertäler Winzer, Weingut Moosmann Buchholz, Weingut Ringwald Herbolzheim-Wagenstadt

Die Breisgauer Winzergenossenschaften. Foto-Credit: StadtBESTEN

 

Eine „Lieferung“ für das Restaurant Adler.

 

Tuniberger Winzergenossenschaft

Auch auf der Südseite des Münsterplatzes findet man die Tuniberger Winzergenossenschaften. Römer sollen den Weinbau in die Region gebracht haben, der Weinbau auf dem Tuniberg ist also Tradition. Die Winzergenossenschaften bieten zusammen mit dem Restaurant Fallerhof aus Hausen, verschiedene gastronomische Spezialitäten an.

Diese Winzergenossenschaften findet man hier: WG Gottenheim, WG Merdingen, WG Niederrimsingen, WG Oberrimsingen, Opfinger Winzer eG, WG Tiengen, WG Waltershofen, WV Munzingen

Die Tuniberger Winzergenossenschaften auf der Südseite des Münsters. Foto-Credit: StadtBESTEN

 

Foto-Credit: StadtBESTEN

 

Alte Wache – Haus der Badischen Weine GmbH

Der Bereich der Alten Wache nimmt wohl den größten Bereich auf dem Freiburger Weinfest ein. Hier ist wirklich für jeden etwas dabei. Es gibt unterschiedlichste Weine und Weinvariationen, sowie die „Kalte Sofie„. Zudem werden in Kooperation mit der FlyingBar, leckere Cocktails angeboten. Eine Bühne mit Live-Musik sorgt für die richtige Stimmung.

Hier zu finden sind: Badischer Winzerkeller – Breisach Erste Markgräfler, WG – Schliengen-Müllheim, Frank Reben – Kenzingen-Nordweil, Gräflich Wolff Metternich´sches Weingut – Durbach, Kalte Sofie – Freiburg, Markgräfler Winzer eG, Opfinger Winzer eG, Roter Bur Glottertäler, Winzer Stiftungsweingut Freiburg, Weingemeinschaft Gundelfingen (Weingut Blattmann, Weingut Gehrihof, Weingut Kaltenbach), Weingut Bercher-Schmidt – Vogtsburg-Oberrotweil, Weingut Dr. Schneider – Müllheim-Zunzingen, Weingut Moosmann – Waldkirch-Buchholz, Weingut Franz-Xaver – Waldkirch-Buchholz, Weingut Fritz Waßmer – Bad Krozingen-Schlatt, Weingut Wilhelm Zähringer – Heitersheim, Weingut Rudolf Zimmerlin – Bötzingen, Weingut Villa Heynburg – Kappelrodeck, Wein- & Sektgut Hiss – Eichstetten, Wein & Hof Hügelheim, WG Achkarren, WG Auggen, WG Britzingen, WG Gottenheim, WG Ihringen, WG Jechtingen-Amoltern, WG Kippenheim-Mahlberg-Sulz, WG Merdingen, WG Mundingen, WG Niederrimsingen, WG Nordweil, WG Tiengen, WG Waltershofen, WG Wolfenweiler, Winzerkeller Hex vom Dasenstein – Kappelrodeck und WV Munzingen – Freiburg.

Die Alte Wache mit Cocktailstand der FlyingBar. Foto-Credit: StadtBESTEN

 

Die Südseite des Münsterplatzes bei der Alten Wache. Foto-Credit: StadtBESTEN

Wir hatten eine gute Zeit auf dem Freiburger Weinfest und wünschen allen Besuchern viel Spaß beim Genießen und Entdecken!

 

 

 

Foto-Credit Titelbild: StadtBESTEN