Die BESTEN legalen Graffiti-Wände in Freiburg

Das Freiburger Stadtbild zeichnet sich nicht nur durch Münster und Bächle aus, sondern auch durch das ein oder andere Graffiti. Diese entstehen jedoch häufig illegal und sind somit vielen Freiburgern ein Dorn im Auge. Sprayen darf man eigentlich nur mit einer Genehmigung. Zum Glück gibt es in Freiburg aber einige Wände, auf denen ihr euch ganz legal künstlerisch austoben könnt.

Diese sogenannten "legal Spots" bieten jedem die Möglichkeit sich auszuprobieren und werden auch häufig von Profis genutzt. Es lohnt sich also auf jeden Fall, dort vorbeizuschauen. Die meisten Werke sind nämlich höchstens ein paar Wochen zu sehen, bevor sie ein anderer Künstler übersprüht. So ändern sich die Motive an den Wänden ständig. Also schnappt euch eure Spraydosen und legt los!

Hier sind die 13 BESTEN legalen Graffiti-Wände in Freiburg!


 

Das Freiburger Stadtbild zeichnet sich nicht nur durch Münster und Bächle aus, sondern auch durch das ein oder andere Graffiti. Diese entstehen jedoch häufig illegal und sind somit vielen Freiburgern ein Dorn im Auge. Sprayen darf man eigentlich nur mit einer Genehmigung. Zum Glück gibt es in Freiburg aber einige Wände, auf denen ihr euch ganz legal künstlerisch austoben könnt.

Diese sogenannten "legal Spots" bieten jedem die Möglichkeit sich auszuprobieren und werden auch häufig von Profis genutzt. Es lohnt sich also auf jeden Fall, dort vorbeizuschauen. Die meisten Werke sind nämlich höchstens ein paar Wochen zu sehen, bevor sie ein anderer Künstler übersprüht. So ändern sich die Motive an den Wänden ständig. Also schnappt euch eure Spraydosen und legt los!

Hier sind die 13 BESTEN legalen Graffiti-Wände in Freiburg!


 

Unterführung Schwarzwaldstraße / Talstraße

1Unterführung Schwarzwaldstraße / Talstraße

Eine Unterführung bei der man sich so richtig Zeit lassen kann, um sich künstlerisch auszutoben, ist die Unterführung Schwarzwaldstraße/Talstraße. Auch hier kann man das ein oder andere Kunstwerk entdecken. Genehmigt wurde diese Fläche, wie alle anderen auch, vom Tiefbauamt Freiburg.
Unterführung Schwarzwaldstraße / Möslestraße

2Unterführung Schwarzwaldstraße / Möslestraße

In der Unterführung Schwarzwaldstraße / Möslestraße gibt es nicht nur jede Menge Amateur Graffiti, sondern auch das ein oder andere Werk eines professionellen Künstlers zusehen.
Leo-Wohleb-Brücke (Stützwand – Dreisam, Widerlager)

3Leo-Wohleb-Brücke (Stützwand – Dreisam, Widerlager)

Direkt an der Dreisam befindet sich eine der größten legalen Graffiti-Wände Freiburgs. Die Leo-Wohleb-Brücke bietet jede Menge Platz sowohl in der Breite als auch in der Höhe, um sich kreativ auszutoben. Eben aufgrund dieser Höhe sind die Graffiti hier oft aufwändig und kleinere Kunstwerke werden schnell übersprüht.
Unterführung Sundgauallee / Runzmattenstraße

4Unterführung Sundgauallee / Runzmattenstraße

Mit der Straßenbahn Linie 1 oder 3 ist die Unterführung Sundgauallee/Runzmattenstraße leicht zu erreichen. Diese Wand ist relativ klein und somit für Anfänger geeignet.
Unterführung Berliner Allee / Vogelnest

5Unterführung Berliner Allee / Vogelnest

In der Unterführung Berliner Allee/Vogelnest ist jede Menge Platz für große Malereien. Aufgrund der großen Fläche, bietet es sich hier an sich mit Freunden zu treffen, um gemeinsam zu sprayen.
Unterführung Mooswaldallee / Diakonie

6Unterführung Mooswaldallee / Diakonie

Westlich des Diakoniekrankenhauses befindet sich die Unterführung Mooswaldallee/Diakonie. Auch dort hat das Tiefbauamt Freiburg das Sprayen legalisiert. Da es sich bei dieser Unterführung lediglich um eine Fußgängerunterführung handelt, seid ihr hier vor Autos geschützt und könnt in Ruhe sprayen oder einfach nur Fotos machen.
Sportanlage Marienmattenweg / Umkleidegebäude

7Sportanlage Marienmattenweg / Umkleidegebäude

Am Umkleidegebäude der Sportanlage Marienmattenweg darf nach Lust und Laune gesprayt werden. Aber Achtung: Fenster und Türen sind von dieser Erlaubnis ausgenommen! Dieser „legal Spot“ hat den großen Vorteil, dass er im Freien liegt. So könnt ihr mit etwas Glück beim sprühen die Sonne genießen.  
Unterführung Sundgauallee / Lehener Straße

8Unterführung Sundgauallee / Lehener Straße

Ein weiterer „legal Spot“ befindet sich in der Unterführung Sundgaualleee/Lehener Straße. Auch hier ist ordentlich Platz für große Graffiti. Deshalb ist dieser Ort eher für erfahrenere Sprayer geeignet. Falls ihr euch die Graffiti aber nur anschauen wollt, lohnt es sich, eine Kamera oder euer Smartphone einzupacken und gleich ein paar Bilder zu machen. Wenn ihr Glück habt, entdeckt ihr hier nämlich ein paar coole Motive.
Unterführung Sundgauallee / Brandensteinstraße

9Unterführung Sundgauallee / Brandensteinstraße

Die Unterführung Sundgauallee/Brandenstraße wird häufig auch von Anfängern zum Sprayen genutzt. Natürlich gilt hier, wie an allen anderen Plätzen auch, die Umgebung muss sauber bleiben und ihr müsst leere Spraydosen wieder mitnehmen.
Unterführung Sundgauallee / Paduaallee (Trog)

10Unterführung Sundgauallee / Paduaallee (Trog)

An der Sundgaualle gelegen, befindet sich die Unterführung Sundgauallee/Paduaallee. Mit der Straßenbahn leicht zu erreichen, lassen sich in dieser Unterführung jede Menge bunte Graffiti – die meisten davon von Freiburgern gesprüht – entdecken.
Widerlagerwand Hermann-Zens-Brücke (Nördliche Wand)

11Widerlagerwand Hermann-Zens-Brücke (Nördliche Wand)

An der nördlichen Wand der Hermann-Zens-Brücke befindet sich die größte zusammenhängende Graffiti-Wand Freiburgs. Hier erwartet euch jede Menge Vielfalt . Nah an der Dreisam gelegen lohnt sich auf jeden Fall ein Besuch bei diesem „legal Spot“ um Fotos zu machen oder sich einfach nur alles Kunstwerke anzuschauen.
Unterführung Uffhauser Straße / Guildfordallee

12Unterführung Uffhauser Straße / Guildfordallee

Die Unterführung Uffhauser Straße / Guildfordallee ermöglicht es euch zu sprayen ohne mit der Polizei oder den Anwohnern in Konflikt zu kommen. Vorausgesetzt ihr haltet euch an die geltenden Regeln und Gesetzte. Diese legale Graffiti-Wand wird viel, aber nicht ausschließlich, von Anfängern genutzt.
Unterführung Schneeburgstraße / Hauptbahn

13Unterführung Schneeburgstraße / Hauptbahn

In der Nähe des Theodor-Heuss-Gymnasiums könnt ihr weitere Graffiti sehen, die mit den unterschiedlichsten Techniken erstellt wurden. Diese legale Graffiti-Wand liegt zwar etwas abseits, es kann sich aber durchaus lohnen hier mal vorbeizuschauen. Durch die Lage ist man ungestört und kann sich Zeit lassen, egal ob beim Sprühen selbst, oder beim Fotos Machen.
Schnewlinbrücke (Pfeiler Nord zwischen Schnellstraße und Dreisam)

14Schnewlinbrücke (Pfeiler Nord zwischen Schnellstraße und Dreisam)

Für all diejenigen unter euch, die die Nähe zur Stadt brauchen eignet sich die Schnewlinbrücke bestens. Hier könnt ihr auf dem Pfeiler Nord zwischen Schnellstraße und Dreisam kreativ werden. Die Graffiti-Wand ist vom Hauptbahnhof aus zu Fuß erreichbar, und nicht weit von der Freiburger Altstadt entfernt. Bitte achtet darauf, dass es nur am Pfeiler Nord legal ist zu sprayen. Alle anderen Pfeiler sind illegal.