Die BESTEN Clubs und Diskotheken in Freiburg

Schickes Ambiente oder chillige Studentendisco, wir haben für euch die BESTEN Clubs in Freiburg rausgesucht. Wo feiert ihr am liebsten? Wir freuen uns über Ergänzungen und Bildeinsendungen an redaktion@stadtbesten.de

Schickes Ambiente oder chillige Studentendisco, wir haben für euch die BESTEN Clubs in Freiburg rausgesucht. Wo feiert ihr am liebsten? Wir freuen uns über Ergänzungen und Bildeinsendungen an redaktion@stadtbesten.de

Hackl’s Zapfbar

1Hackl’s Zapfbar

Bei Hackl’s Zapfbar kann Bier selbst gezapft werden. Wie viel Bier dann letztendlich „geflossen“ ist, zeigen Monitore an, die per Ultraschall auf den Milliliter genau messen.

Alle Schlagerfans kommen hier regelmäßig auf ihre Kosten und auch Betty BBQ ist öfters anzutreffen.

Theaterbar

2Theaterbar

Die Theaterbar befindet sich direkt neben dem namensgebenden Stadttheater und bietet mit elektronischer Musik, Blues, Jazz, Punk und Rock ein sehr  Spektrum für alle Musikgeschmäcker. Die ehemalige „Passage46“ wurde umgebaut und zeigt sich jetzt in einem schwarz-weißen Look mit einer erweiterten Bar

3AGAR

Im Herzen von Freiburg befindet sich das AGAR, ein Club mit einer geräumigen Tanzfläche für alle Feierwütigen. Das AGAR bietet ein breites Spektrum an Musik: Classic, Black, Oldies und House. Neben der großen Tanzfläche gibt es auch eine Lounge, damit steht einer guten Party nichts mehr im Weg. Jeden Donnerstag gibt es hier freien Eintritt für Studenten, dienstags für Besucher unter 30 und sonntags für alle über 30. Rauchen ist hier gestattet.

Karma Public Livingroom

4Karma Public Livingroom

Das Karma liegt mitten in Freiburg und bietet das volle Programm: Hier kann man nicht nur leckere Cocktails trinken und am Wochenende im Club die Nacht durchtanzen, sondern ebenso täglich mediterrane und regionale Speisen genießen. Im Club wird vor allem auf House Musik und die aktuellen Charts getanzt und gefeiert. Ein separater Raum beglückt die Electro-Fans. Die leckeren Cocktails lassen sich an der Bar genießen. Einlass im Club ist hier ab 21 Jahren.

Waldsee

5Waldsee

Die Gaststätte Waldsee liegt, Überraschung, sehr idyllisch am Waldsee. Tagsüber gibt es kulinarisch vom Frühstück, über den Kaffee, bis hin zum Abendessen alles. Abends kann man dann auf unterschiedlichen Veranstaltungen feiern. Geboten werden verschiedene DJ’s und eine Cocktail Lounge. Für tolle Live-Musik sorgen Bands, die hier gelegentlich auftreten.

Othello Bar

6Othello Bar

Die Othello Bar liegt sehr zentral zwischen Cinemaxx und Stadttheater. Hier kann man leckere Cocktails für kleines Geld trinken und ausgelassen feiern. Am Wochenende legen verschiedene Live-DJs auf, welche für Stimmung sorgen und die Leute in der Bar zum tanzen bringen. Das Publikum in der Othello Bar ist bunt gemischt, zieht aber wegen den niedrigen Preisen vor allem Studenten und Azubis an.

Jazzhaus

7Jazzhaus

Das Jazzhaus, unweit des Freiburger Hauptbahnhofs, bietet seinen Besuchern vor allem musikalische Vielfalt. Verschiedene Konzerte und Clubnächte, die über das Jahr verteilt sind, bieten für jeden etwas Ansprechendes. Musikalisch stehen Pop, Hip-Hop, Jazz und Reggae im Fokus. Das Ambiente wird geprägt durch einen urigen Gewölbekeller. Im Jazzhouse können auch private Veranstaltungen ausgerichtet werden.

Crash

8Crash

Der Musikkeller in der Nähe des Freiburger Hauptbahnhofs hat musikalisch vor allem Punk, Hardcore, Wave und Metal zu bieten. Verschiedene Veranstaltungen und Live-Konzerte versprechen Abwechslung über das ganze Jahr. Eine Subkultur in der man so richtig abrocken kann.

Drifter’s Club

9Drifter’s Club

Hier wird vor allem elektronische Musik gespielt. Von House über Techno bis Minimal ist  alles dabei. An Freitagen und samstags finden verschiedene Veranstaltungen statt, wo unterschiedliche DJs auflegen. Auch Konzerte werden im Drifters Club immer wieder veranstaltet.

The Great Räng Teng Teng

10The Great Räng Teng Teng

The Great Räng Teng Teng„, eine Kellerbar in der Freiburger Innenstadt, bietet von Donnerstag bis Freitag neben komischen Tapeten und Troddeln auch wechselnde DJs. Hier findet man in jeder Ecke Kicker und Flipper, was der Kneipe ein  cooles Ambiente verleiht. Geöffnet hat die Kneipe jeden Tag, außer Sonntag. Ab und an gibt es verschiedenste Veranstaltungen. Einlass ist ab 21 Jahren.

Hans Bunte Areal

11Hans Bunte Areal

Das Stinnes Areal ist zurück! Unter dem neuen Namen „Hans Bunte“ kann hier wieder getanzt und gefeiert werden! Im „Hans Bunte“ kommen House-, Techno- und Electro-Fans voll und ganz auf ihre Kosten. Hier legen DJs aus aller Welt auf und sorgen für eine ausgelassene Stimmung. Die Lage im Freiburger Industriegebiet Nord stellt kein Problem dar, ab 22 Uhr fahren an manchen Veranstaltungen jede halbe Stunde Shuttle-Busse vom Konzerthaus zum „Hans Bunte“, ansonsten kann mit der Linie 4 gefahren werden. Eintritt ist hier ab 18 Jahren.

EL-PI

12EL-PI

Das EL.PI ist der älteste Club der Stadt mit einer 35-jährigen Geschichte. Nicht nur Freiburger Studenten kommen bei der Mischung aus Disko, Kneipe und Wohnzimmer auf ihre Kosten. Mittwoch bis Samstag gibt es ausgewählte DJs oder Konzerte. Musikalisch wird hier täglich variiert. Von Punk über die Hits der 80er und 90er Jahre bis hin zu Electroclash oder Indie-Rock ist hier alles geboten.

Tacheles

13Tacheles

Das „Tacheles“ bietet mit dem „Club Daneben“ eine Nightlife Location, in der immer freitags und samstags bei freiem Eintritt gefeiert werden kann. Dazu gehört ein Café, eine Kneipe und ein Restaurant. Je nach Tageszeit verwandelt sich das Tacheles in die passende Location. Verschiedene Tagesangebote runden das Angebot ab. Einlass in den Club ist ab 21 Jahren.

Mamita

14Mamita

Das „Mamita“ ist die Location für alle Salsa- und Latin-Liebhaber. Die Gäste erwartet ein Ambiente mit farbenfreudige Raumgestaltung, heißen Klänge aus einer innovativen Beschallungsanlage, sowie eine große Tanzfläche mit einem fantastischen Tanzboden. Die Bar bietet eine große Rumauswahl aus allen Regionen Südamerikas. Der lateinamerikanisch inspirierte Club vermittelt vollkommen das Latino-Gefühl.

Slow Club

15Slow Club

Tolle Konzerte und DJs wird man im „Slow Club“ schräg gegenüber vom E-Werk finden. Im Wohnzimmer dieses Clubs gibt es nicht nur Musik und Party, sondern auch Lesungen und sogar eine kleine Künstlerwohnung als Übernachtungsmöglichkeit. Um es einfach mit den Worten des Clubs zu sagen: „Ziehen Sie sich daher bitte sehr die frisch geputzten Tanzschuhe an, packen Sie Ihre Liebsten ein und seien Sie dabei, wenn es immer wieder heißt:
Wahre Gefühle kennen keine Sperrstunde!“

Puzzles

16Puzzles

Leckere Cocktails und Partystimmung im lässigen Wohnzimmer-Ambiente? Das bekommt man im Puzzles in der Universitätsstraße geboten! Neben einer recht großen Tanzfläche gibt es noch einen separaten Raum mit Tischkicker. Hier kann man unter anderem zu Indie-Rock, Funk, 80er, 90er und Oldschool-HipHop feiern bis zum Abwinken.

Harmonie Gewölbekeller

17Harmonie Gewölbekeller

Ob Funk-Nächte, Hip-Hop-Partys oder brasilianische und italienische Abende: Der „Harmonie-Gewölbekeller“ mitten in der Freiburger Altstadt bietet ein abwechslungsreiches Programm. Besonderes Highlight für alle 90s-Kids und Dancingqueens: die regelmäßigen 90er-Dance-Partys

Bruder Wolf

18Bruder Wolf

Der „Bruder Wolf“ mitten im Bermudadreieck ist tagsüber eine Bistro-Bar, abends und am Wochenende kann man dort ausgelassen feiern. Der Freitag gehört den Elektro-Fans, samstags läuft in der „Höhle“ Old-School-Hip-Hop. Besonders wild wird es, wenn alles Tische und Stühle ausgeräumt werden und auf beiden Etagen des „Bruder Wolf“ getanzt werden kann.

T.I.K.

19T.I.K.

Als „T.I.K.“ öffnete Oktober 2016 die ehemalige „Stusie Bar“ in der Studentensiedlung am Seepark in komplett neuem Look wieder seine Türen.

Hier treffen sich Studierende aller Fachrichtungen zum Feiern, Trinken und (immer wieder dienstags) Bierpong spielen. Über zwei Stockwerke verteilt ist musikmäßig für jeden Geschmack etwas dabei: von „Mixed Music“ auf dem Main Floor über Hip-Hop und elektronischer Musik auf den unteren Floors. Besonderes Highlight: dienstags erhält man bei der „Deja-Vu Party  jedes vor 24 Uhr bestellte Getränk nach 24 Uhr noch einmal – und zwar kostenlos.

Der Eintritt liegt bei 3€, wobei der Einlass nur mit Studentenausweis möglich ist.

Ruefetto

20Ruefetto

Das „Ruefetto“ im Granatgässle 3 verwandelt sich jeden Donnerstag in einen kultigen Jazz-Keller, in dem sich Jazz-Musiker aus Freiburg und Umgebung seit 1999 treffen.

Am Wochenende bietet das Ruefetto Indiedance, Indietronic, elektronische Musik und auch den ein oder anderen HipHop-Track – und das bis in die frühen Morgenstunden.

ArTik Freizeichen

21ArTik Freizeichen

Das „ ArTik Freizeichen“ (ehemalige „Schmitz Katze“) im Kulturpark in der Haslacher Straße lebt von einem Mischkonzept aus Partys und Tagungen im Wechsel. „…Große und kleine Freiräume, für tägliche und nächtliche Freiheiten.“, will der  Veranstalter bieten. Ob eine ausgelassene Party oder eine Präsentation über nachhaltige Klamotten, Abwechslung gibt es auf jeden Fall mehr als genug.  – Außerdem lohnt es sich auf jeden Fall zu checken, welche DJs gerade auflegen, denn von Drum’n’Bass, Tech-House, Punk-Rock und Rap ist je nach Veranstaltung für jeden Nachtschwärmer etwas dabei.

E-WERK

22E-WERK

Mit jährlich über 400 verschiedenen Events in Musik, Tanz, Theater und bildender Kunst bietet das „E-WERK“ in der Eschholzstraße ein sehr abwechslungsreiches Programm. Von internationalen Festivals über Rock- und Popkonzerten ist bis zu Veranstaltungen mit klassischer und neuer Musik alles dabei.