Die BESTEN Biere in Freiburg und Umgebung

Deutschland ist weltweit bekannt für das ausgezeichnete Bier, das damit verbundene Reinheitsgebot und die unzähligen, lokalen Brauereien aus Tradition. Wer das BESTE Bier in Freiburg und Umgebung braut, seht ihr hier. Wir freuen uns über Ergänzungen an redaktion@stadtbesten.de

Deutschland ist weltweit bekannt für das ausgezeichnete Bier, das damit verbundene Reinheitsgebot und die unzähligen, lokalen Brauereien aus Tradition. Wer das BESTE Bier in Freiburg und Umgebung braut, seht ihr hier. Wir freuen uns über Ergänzungen an redaktion@stadtbesten.de

Waldhaus

1Waldhaus

Die Privatbrauerei gibt es bereits seit über 180 Jahren, seit 1833. Verschiedene Sorten Bier werden hier gebraut, darunter das Waldhaus Diplom Pils, Spezial Gold, Sommerbier, Radler und viele mehr. Weitere Impressionen bekommt man bei einer Brauereiführung.
Hausbrauerei Feierling

2Hausbrauerei Feierling

Bereits seit 1877 wird in der Hausbrauerei ein untergäriges, helles Vollbier mit einer Stammwürze von ca. 13% gebraut. Es wird naturtrüb und unfiltriert ausgeschenkt. Neben dem Klassiker wird auch saisonal ein Spezialbier gebraut. Die Brauerei-Führungen sind kostenlos und im Anschluss wird zu einem frischen Inselhopf eingeladen. Das Bier kann in der Gaststätte oder auch im Biergarten, bei gutem Essen, genossen werden.
Brauerei Ganter

3Brauerei Ganter

Die Brauerei Ganter ist bereits seit 1865 ein Familienunternehmen in Freiburg und feiert somit dieses Jahr das 150-Jährige Jubiläum. Neben Klassikern wie Pilsner, Weizen und Radler werden auch Spezialitäten wie der GANTER Urtrunk, das Festbier oder das Wodan gebraut. Das Brau-Erlebnis bietet eine Besichtigung der Brauerei Ganter mit anschließender Verkostung der frisch gezapften Biere im historischen Kesselhaus.
Rothaus

4Rothaus

Die Badische Staatsbrauerei Rothaus befindet sich, wie der Name schon sagt, in Rothaus. Hier werden schon seit mehr als 200 Jahren verschiedene Sorten Bier gebraut, darunter das bekannte  Tannenzäpfle (Pils), Hefeweizen, Radler, Märzen Export aber auch alkoholfreie Sorten. Eine Brauereibesichtigung ist ebenfalls möglich.
Martin´s Bräu

5Martin´s Bräu

Die Gasthausbrauerei befindet sich neben dem Martins Tor mit urgemütlichem Ambiente. Die Spezialitäten sind eine deftige Küche, badische Köstlichkeiten sowie das selbstgebraute Bier. Das Bier wird in den Kesseln direkt in der Gaststätte gebraut und saisonal gibt es spezielle Sorten.
Braukollektiv

6Braukollektiv

Das Braukollektiv sind vier Jungs von drei verschiedenen Kontinenten, die alle auf magische Weise in Freiburg im Breisgau gelandet sind. Seit 2014 brauen sie als sogenannte Gypsy Brewer in der Brauerei Rogg im Schwarzwald oder machen spannende Gemeinschaftssude mit befreundeten Brauern aus Frankreich oder der örtlichen Gasthausbrauerei. Alles geschieht auf DIY Basis – von Rezeptentwicklung bis Vertrieb.
Fürstenberg Bier

7Fürstenberg Bier

Die Fürstlich Fürstenbergische Brauerei, mit Sitz in Donaueschingen, braut bereits seit 1283 Bier. Für die Marke Fürstenberg werden Sorten wie zum Beispiel das Premium Pilsner, Export, Gold, Hefeweizen und viele weitere gebraut. Bei einer Brauereiführung kann man sich die Kunst des Bierbrauens genauer anschauen.
Riegeler

8Riegeler

Das Riegeler Bier wird von der Brauereigesellschaft Meyer & Söhne AG produziert. Von 1834 bis 2003 wurde das Bier in Riegel gebraut. Heute wird das Bier von der Fürstlich Fürstenbergischen Brauerei, am Standort Donaueschingen, gebraut und abgefüllt. Die Klassiker sind das Riegeler Felsen Pils und Export.
Decker Bier

9Decker Bier

Decker Bier wird von lokalen Kleinbrauereien gemacht. Jede mit ganz eigenem Charakter, aber mit einer Gemeinsamkeit: Gelebte Bietradition und die Einsicht, dass Qualität nur im Kleinen funktioniert. Deshalb sind alle Decker Biere einzigartig im Geschmack und ein Erlebnis. Alle Decker Bier Sorten gibt es in den 1-Liter-Flaschen für zuhause – Blondie, Derb, Banana Joe, Redneck und Mr.T.
Privatbrauerei Rogg

10Privatbrauerei Rogg

Seit 1846 ist die Privatbrauerei Rogg in Lenzkirch in der Hand der Familie Rogg. Angeboten werden Pils, Hefeweizen Hell und Dunkel, Bio Landbier und Bio Hefe-Weizen, Lenzkircher Hell und Dunkel und ein Radler. Etwas Besonderes ist das Roggodile: eine Mischung aus 35% Bier und 65% Erfrischungsgetränk mit Caipirinha Geschmack.
Löwenbrauerei Elzach

11Löwenbrauerei Elzach

2006 feierte die Löwenbrauerei Dold Elzach 150-jähriges Jubiläum. Bei der DLG-Qualitätsprüfung gewann die Brauerei gleich 4 mal Gold! Unter anderem gewann „Der Weiße Löwe“, ein feines Hefeweißbier den Preis. Heute führt Johannes Dold das Familienunternehmen bereits in der fünften Generation. Über die Wintermonate wird hier noch das einzigartige Jubiläumsbier angeboten.
SchwarzwaldGold Braumanufaktur e. K.

12SchwarzwaldGold Braumanufaktur e. K.

Die SchwarzwaldGold Braumanufaktur e. K., unter Leitung von Brau- und Malzmeister Martin Walschebauerer, hat ihren Sitz in Vörstetten und beschäftigt sich vor allem mit dem Brauen von zwei Spezialbieren. Das eine heißt Coco d’or und ist ein goldfarbenes, stark prickelndes, süffiges und fruchtig-herb schmeckendes helles Spezialbier, das zweite nennt sich SchwarzwaldGold Tripel und ist ein starker Weizendoppelbock.
Brauerei Lasser

13Brauerei Lasser

Bereits seit 1850 braut die Brauerei Lasser an ihrem Sitz in Lörrach. Die seit der Gründung von der Familie Lasser-Walter geführte Brauerei produziert acht unterschiedliche Biere, darunter klassisches Pils, Urbock, Dunkel, Radler, Naturtrüb und Hell.
Löwenbrauerei Bräunlingen

14Löwenbrauerei Bräunlingen

Braumeister Fritz Kalb führt die Löwenbrauerei Bräunlingen bereits in der 7. Generation. Gebraut wird nach alter handwerklicher Tradition, auf beschleunigende Maßnahmen wie Druck und Wärme beim Reifeprozess wird vollständig verzichtet. Neben Keller- und Meister-Pils, Weisser Leo (Hefe-Weizen) und Edel-Export werden auch auch besondere Biere wie Märzen (nur im März/April erhältlich) und das Jahrgangsbier (nur September/Oktober erhältlich) angeboten.
Römerbräu Riegel

15Römerbräu Riegel

Die kleine Hausbrauerei Römerbräu braut seit 2006 in Riegel vier verschiedene Biere in den alten Gebäuden der Riegeler Brauerei. Diese wurde im gleichen Jahr von der Brauerei Fürstenberg aufgekauft und nach Donaueschingen verlagert. Ganzjährig bietet das Römerbräu Helles an, meistens dazu auch Weizen. Saisonal wird zudem Bock und Dunkel angeboten.