1Bauerntafel auf St. Barbara

Im Restaurant „Bauerntafel auf St. Barbara“ kann man innovative Schwarzwälder Tapas-Küche genießen. „Der Begriff „Schwarzwälder Tapas” ist dabei ganz bewusst gewählt: er will einerseits klar auf die Herkunft der Speisen aus unserer Heimat-Region hinweisen und andererseits aber auch auf die Möglichkeit einer freien Zusammenstellung mehrerer kleiner Happen aufmerksam machen.“ (Quelle: https://bauerntafel-freiburg.de/) Hier werden für die Bauerntafel ausschließlich regionale und frische Lebensmittel verwendet. Exzellente Weine aus dem eigenen Weingut in Zunzingen runden das Getränkeangebot ab. Hier kann man ein traditionelles badisches Vesper genießen, mit einer großen Auswahl an Schinken, Salami und Schwarwälder Bergkäse. Auch Brägele und Flammenkuchen sind fester Bestandteil der Speisekarte. Als Dessert gibt es hier die klassische Schwarzwälder Kirschtorte.