Die BESTEN badischen Restaurants in Freiburg und Umgebung

Freiburg ist bekannt für deftige, traditionelle badische Küche. Hier haben wir für euch die BESTEN badischen Restaurants und Gaststätten gelistet. Wir freuen uns über Ergänzungen und Bildeinsendungen an redaktion@stadtbesten.de

Freiburg ist bekannt für deftige, traditionelle badische Küche. Hier haben wir für euch die BESTEN badischen Restaurants und Gaststätten gelistet. Wir freuen uns über Ergänzungen und Bildeinsendungen an redaktion@stadtbesten.de

1Großer Meyerhof

Der Große Meyerhof ist ein Kultur-Restaurant in der Freiburger Innenstadt, welches sowohl kulinarische als auch kabarettistische Hochleistung bietet. Hier finden regelmäßig unterschiedliche kulturelle Veranstaltungen statt. Dazu kann man eine große Auswahl an klassischer badischer Küche und Weinen aus der Region genießen.

Gaststätte zum Schwabentörle

2Gaststätte zum Schwabentörle

Die Gaststätte zum Schwabentörle bietet seinen Gästen hausgemachte Leckereien aus regionalen Zutaten sowie eine verlockende Auswahl an Bieren, Weinen und anderen Erfrischungen. Es liegt wie der Name schon sagt an einem der Sehenswürdigkeiten Freiburgs, am Schwabentor. Vom Restaurant aus hat man einen schönen Blick auf die Altstadt.

Hausbrauerei Feierling

3Hausbrauerei Feierling

Die Hausbrauerei Feierling bietet einen Biergarten, ein Restaurant und eine hauseigene Brauerei. Die Gäste können hier eine regional beeinflusste bürgerliche Küche genießen. Vom kleinen Vesper bis zum berühmten “Inselschnitzel mit Brägele” ist für jeden etwas dabei.

Schlossbergrestaurant Dattler

4Schlossbergrestaurant Dattler

Das Schlossbergrestaurant Dattler liegt, wie der Name schon sagt, sehr idyllisch auf dem Schlossberg und bietet einen traumhaften Ausblick über Freiburg bis hin zum Kaiserstuhl und den Vogesen. Hier erwartet die Gäste die traditionelle badische Küche, mediterran inspiriert. Des Weiteren bietet das Restaurant Dattler hausgemachte Kuchen und Torten an, unter anderem die Schwarzwälder Kirschtorte. Jeden Mittag gibt es 5 verschiedene Mittagsmenüs, inklusive Suppe und Dessert, zwischen 20 € und 30 €. Die Speisekarte findet ihr hier.

Restaurant Oberkirch

5Restaurant Oberkirch

Seit bereits mehr als 250 Jahren kommen heimische und nationale Gäste ins Restaurant Oberkirch. Das Restaurant liegt im Herzen Freiburgs und bietet ein behagliches Ambiente. In den Sommermonaten können die Gäste direkt auf der Münsterplatzterrasse essen, trinken und während dessen das bunte Markttreiben erleben. Das Restaurant bietet verschiedene regionale Köstlichkeiten der jeweiligen Saison – vom edlen Spargelgericht über frisches Sommergemüse bis zu Pilz- und Wildspezialitäten. In der Weinkarte finden die Gäste ausgesuchte Badische Weine. Jede Woche gibt es zudem einen wechselnde Wochenkarte.

Gasthaus Löwen

6Gasthaus Löwen

Das Gasthaus Löwen bietet seinen Gästen einen behaglichen Gastraum, gutbürgerliche Küche und eine herzliche, familiäre Atmosphäre. Neben badischen, regionalen Spezialitäten, findet man hier eine Fülle bekannter Gerichte und internationalen Kostbarkeiten. Als ideale Speisebegleiter werden badische Weine aus Freiburg, dem Kaiserstuhl, dem Markgräflerland und aus der näheren Umgebung serviert. Mit Bieren von der heimischen Brauerei Ganter sind auch die Bierliebhaber gut versorgt.

Restaurant Rappen

7Restaurant Rappen

Das Restaurant Rappen vereint die Vorzüge der traditionellen Badischen Küche mit den italienischen Wurzeln der Inhaber. Hochwertige internationale Zutaten werden mit Feinheiten aus Freiburg und der Region auf moderne Art kombiniert. Das Restaurant liegt auf der Bauernseite des Münstermarktes, wodurch die Küche saisonale Spezialitäten aus wahrlich erster Hand bekommt. Das Wildfleisch liefert ein Jäger aus der Region, die Tagliatelle sind handgemacht. Die Oliven hingegen kommen genau wie viele weitere Delikatessen direkt aus Italien. Bei schönem Wetter kann man auf der großen Terrasse direkt am Münster sitzen und dem bunten Marktreiben zu sehen.

Gasthaus zum Kranz

8Gasthaus zum Kranz

Im Gasthaus zum Kranz erwartet den Gast traditionelle badische Küche und eine Vielfalt an Weinen aus der Region.  Die Speisekarte bietet klassische Gerichte wie Flädlesuppe, Flammenkuchen und Sauerbraten. Jeden Dienstag gibt es frische Rinderleber. Von Montag bis Freitag gibt es täglich wechselnde Tagesgerichte ab 7,90€. Mit der Abo Karte kann man hier 10 mal essen aber nur 9 mal bezahlen.
Martin’s Bräu

9Martin’s Bräu

Das Martinsbräu ist die erste Freiburger Gasthausbrauerei und bietet neben einer großen Auswahl an Bier auch eine vielfältige Speisekarte. Hier gibt es traditionelle badische Gerichte und die Spezialität des Restaurants sind die hausgemachten Bratwürste. Es werden Merguez, Paprikawürste und Wildschweinbratwürste angeboten. Dazu werden z.B. Bauernknöpfle, Biersauerkraut oder Kartoffelsalat gereicht.
Gasthaus zum Deutschen Haus

10Gasthaus zum Deutschen Haus

Im Gasthaus zum Deutschen Haus hat man eine große Auswahl an traditionellen badischen Gerichten. Man hat die Wahl zwischen Vesper, Brägele, Wurstsalat und vielem mehr. Mit wechselndem Tagesgericht wird das Speisenangebot variiert. An besonderen Tagen wird das Essen dem Programm angepasst. So wird hier unter anderem der Badische Abend, der Markgräfler Abend oder der Schwarzwälder Abend gefeiert.
Brauerei Feierling „Die Insel“

11Brauerei Feierling „Die Insel“

Zusätzlich zu der Gaststätte Feierling hat nun auch die Insel eröffnet. Bis zu 80 Leute können in dem modernen Raum mit viel Holz und Charme Platz nehmen. Wie im Feierling sind die Speisen badisch, regional und frisch. Vor allem für größere Gruppen und Veranstaltungen eignet sich der Raum.

Restaurant Zum Roten Bären

12Restaurant Zum Roten Bären

Das Restaurant Zum roten Bären ist das älteste Gasthaus Deutschlands. Hier wird dem Gast leichte, badische Küche mit einem Hauch Extravaganz serviert. Der Weinkeller des Restaurants ist vor allem mit Weinen von privaten Weingütern und Winzergenossenschaften des badischen „Ländle“ bestückt.

Restaurant Schwarzwälder Hof

13Restaurant Schwarzwälder Hof

Das in der Tradition einer badischen Winzerstube geführte Restaurant im Herzen der Freiburger Altstadt steht für eine regionale und authentische Küche. Auf der Speisekarte dürfen Klassiker wie hausgemachte Spätzle, knuspriger Flammkuchen oder die deftige Schwarzwälder Vesperplatte mit Erzeugnissen ansässiger Metzger daher ebenso wenig fehlen wie die wechselnden Tagesgerichte. Neben zahlreichen regionalen Weinen aus dem Umland (Kaiserstuhl, Tuniberg, Breisgau, Markgräflerland, Ortenau, Elsass) findet man auf der Weinkarte auch diverse Spitzenweine von internationalem Format.