Die BESTEN badischen Restaurants in Freiburg und Umgebung

Freiburg ist bekannt für deftige, traditionelle badische Küche. Hier haben wir für euch die BESTEN badischen Restaurants und Gaststätten gelistet. Wir freuen uns über Ergänzungen und Bildeinsendungen an redaktion@stadtbesten.de

Freiburg ist bekannt für deftige, traditionelle badische Küche. Hier haben wir für euch die BESTEN badischen Restaurants und Gaststätten gelistet. Wir freuen uns über Ergänzungen und Bildeinsendungen an redaktion@stadtbesten.de

Gasthaus Goldener Anker

1Gasthaus Goldener Anker

Im Gasthaus Goldener Anker kann man neben Bier auch klassische badische Küche genießen. Auf der Karte stehen, neben den gutbürgerlichen Gerichten, immer wieder überraschende Köstlichkeiten. Wöchentlich gibt es hier einen wechselnden Mittagstisch, mit saisonalen und regionalen Produkten. Pro Tag hat man hier 3 Gerichte zur Auswahl, die man ab 6,90€ bekommt. Unseren ausführlichen Restauranttest findet ihr hier.

2Gasthaus Blume

Im Gasthaus Blume kann man badische und hausgemachte Speisen genießen. Vom Wurstsalat über Flammkuchen und Vesper bis hin zum Badischen Dreierlei, gibt es hier alles was die badische Küche hergibt. Fleisch, Gemüse und Salate werden von heimischen Bauern, teilweise aus eigenem Bio-Anbau, bezogen.

3Großer Meyerhof

Der Große Meyerhof ist ein Kultur-Restaurant in der Freiburger Innenstadt, welches sowohl kulinarische als auch kabarettistische Hochleistung bietet. Hier finden regelmäßig unterschiedliche kulturelle Veranstaltungen statt. Dazu kann man eine große Auswahl an klassischer badischer Küche und Weinen aus der Region genießen.

Waldrestaurant St. Valentin

4Waldrestaurant St. Valentin

Das Waldrestaurant St. Valentin auf dem gleichnamigen Berg in Günterstal bietet im Sommer ca. 160 Terrassenplätze im Biergarten mit schöner Aussicht auf den umliegenden Wald und Platz für 60 Personen in der modernen Gaststube. Alle Produkte werden selbst hergestellt und es wird gänzlich auf die Verwendung von Aromastoffen und Geschmacksverstärkern verzichtet.

 

Gasthaus zum Ochsen

5Gasthaus zum Ochsen

Das Gasthaus zum Ochsen ist ein Traditionslokal in Freiburg Zähringen.  Das Gasthaus zum Ochsen ist vor allem für seine Schnitzel bekannt. Für viele Liebhaber panierter Schnitzel und uriger Gastlichkeit gehört der „Ochsen“ in Zähringen zu den ersten Adressen in Freiburg. Wir haben das Gasthaus zum Ochsen bereits für euch getestet.

Kartoffelhaus

6Kartoffelhaus

Frische Vielfalt. Bewusster Genuss. Das ist die Philosophie im Kartoffelhaus. Aus Leidenschaft für eine Küche mit einem hohen Qualitätsanspruch und einem klaren Konzept. Bewährte und neue Kartoffelspeisen, klassisch oder modern interpretiert, ergänzt durch eine wechselnde Auswahl saisonaler und heimattypischer Spezialitäten sowie eine umfangreiche Karte mit vegetarischen und veganen, laktose- und glutenfreien Gerichten. Für Menschen mit besonderen Ernährungsbedürfnissen und Vorlieben, für alle, die Transparenz in der Herkunft, kompromisslose Frische und beste Zutaten schätzen. Wir haben das Kartoffelhaus bereits für euch getestet.

Gasthaus Bären

7Gasthaus Bären

Im Gasthaus Bären gibt es regional beeinflusste badische Küche, mit mediterranen Akzenten. Hier kann man in entspannter Atmosphäre im Restaurant essen oder bei schönem Wetter auch im Biergarten, unter alten Kastanien. Jeden Tag werden wechselnde und saisonbedingte Gerichte geboten. Abgerundet wird die badische Küche durch eine Auswahl badischer und mediterraner Weine und einem abgestimmten Sortiment an offenen Weinen, von Winzern aus unserer Region.

Oma’s Küche

8Oma’s Küche

Oma’s Küche wird täglich frisch mit regionalem Gemüse und Obst, sowie regionalem Fleisch beliefert. Auf den Angebotstafeln wird hier täglich ein wechselndes Angebot „Was Omas Küche & Keller heute bietet“, sowie den „Fang des Tages – Omas frischer Fisch“ geboten. Schattige Plätze unter Kastanien, sowie Sonnentische an der Hauswand, bieten im Freien einen schönen Platz zum verweilen. Sonn- und Feiertags gibt es hier ein großes Brunch Buffet.

 

Restaurant Hirschen in Lehen

9Restaurant Hirschen in Lehen

Das Restaurant Hirschen in Lehen bietet seinen Gästen bodenständige Gerichte, wie Kalbsleber oder Kalbsbries, sowie Spezialitäten für den anspruchsvollen Gaumen. Die Küche des Hirschen wurde mit 15 Gault Millau Punkten ausgezeichnet. Bei schönem Wetter kann man auf der Terrasse oder im Garten des Restaurants verweilen.

Gasthaus Kybfelsen

10Gasthaus Kybfelsen

Das Gasthaus Kybfelsen ist eines der ältesten Ausflugslokale Freiburgs. Das Restaurant liegt direkt am Weg zum Schauinsland, im Stadtteil Günterstal, und lockt mit lauschigem Kastaniengarten. Hier werden erstklassige Produkte aus der Region eingesetzt, egal ob es um Kaffee vom Freiburger Röster, Freiburger Bier, Fleisch und Gemüse von hier oder um den Kaiserstühler Wein geht.

Gaststätte zum Schwabentörle

11Gaststätte zum Schwabentörle

Die Gaststätte zum Schwabentörle bietet seinen Gästen hausgemachte Leckereien aus regionalen Zutaten sowie eine verlockende Auswahl an Bieren, Weinen und anderen Erfrischungen. Es liegt wie der Name schon sagt an einem der Sehenswürdigkeiten Freiburgs, am Schwabentor. Vom Restaurant aus hat man einen schönen Blick auf die Altstadt.

Hotel-Restaurant-Bistro Tuniberg

12Hotel-Restaurant-Bistro Tuniberg

Hotel-Restaurant-Bistro Tuniberg verfügt über 100 Sitzplätze und über einen Kastaniengarten, in welchem an warmen Tagen das Essen serviert wird. Hier werden Produkte aus heimischer Erzeugung verarbeitet. Täglich werden wechselnder Mittagstisch und auch saisonale Spezialitäten, wie Pfifferling oder Spargel, angeboten. Regionale Weine runden den Aufenthalt ab.

Hausbrauerei Feierling

13Hausbrauerei Feierling

Die Hausbrauerei Feierling bietet einen Biergarten, ein Restaurant und eine hauseigene Brauerei. Die Gäste können hier eine regional beeinflusste bürgerliche Küche genießen. Vom kleinen Vesper bis zum berühmten “Inselschnitzel mit Brägele” ist für jeden etwas dabei.

Schlossbergrestaurant Dattler

14Schlossbergrestaurant Dattler

Das Schlossbergrestaurant Dattler liegt, wie der Name schon sagt, sehr idyllisch auf dem Schlossberg und bietet einen traumhaften Ausblick über Freiburg bis hin zum Kaiserstuhl und den Vogesen. Hier erwartet die Gäste die traditionelle badische Küche, mediterran inspiriert. Des Weiteren bietet das Restaurant Dattler hausgemachte Kuchen und Torten an, unter anderem die Schwarzwälder Kirschtorte. Jeden Mittag gibt es 5 verschiedene Mittagsmenüs, inklusive Suppe und Dessert, zwischen 20 € und 30 €. Die Speisekarte findet ihr hier.

Hotel Gasthaus Schützen

15Hotel Gasthaus Schützen

Das Hotel Gasthaus Schützen wurde vor mehreren hundert Jahren erbaut, und bietet so ein schönes historisches Ambiente. Die Wochenkarte bietet jeden Tag 2 unterschiedliche Gerichte, welche man schon ab 7€ bekommt. Die Speisekarte bietet klassische badische Spezialitäten, wie z.B. hausgemachtes Brot mit Bibeleskäs und Flädlesuppe. Des Weiteren gibt es eine große Auswahl an Salaten, Desserts und Fischgerichten.

Das Gasthaus Schiff (Schwarzwaldstraße)

16Das Gasthaus Schiff (Schwarzwaldstraße)

Im Gasthaus Schiff erwarten die Gäste regionale und saisonale Gerichte mit südtiroler Einfluss. Badische Spezialitäten wie Wurstsalat, Schäufele, Brägele mit Bibeleskäs und auch vegetarische Gerichte stehen hier auf der Speisekarte. Jede Woche bietet das Gasthaus einen Mittagstisch. Hier hat man jeden Tag unter der Woche die Wahl zwischen 2 Gerichten für 8,80€ und 9,80€ .

Restaurant Oberkirch

17Restaurant Oberkirch

Seit bereits mehr als 250 Jahren kommen heimische und nationale Gäste ins Restaurant Oberkirch. Das Restaurant liegt im Herzen Freiburgs und bietet ein behagliches Ambiente. In den Sommermonaten können die Gäste direkt auf der Münsterplatzterrasse essen, trinken und während dessen das bunte Markttreiben erleben. Das Restaurant bietet verschiedene regionale Köstlichkeiten der jeweiligen Saison – vom edlen Spargelgericht über frisches Sommergemüse bis zu Pilz- und Wildspezialitäten. In der Weinkarte finden die Gäste ausgesuchte Badische Weine. Jede Woche gibt es zudem einen wechselnde Wochenkarte.

die Kantina

18die Kantina

Das Restaurant Kantina befindet sich im alten Güterbahnhof am Rande von Herdern und serviert regionale und saisonale Gerichte. Es gibt einen täglich wechselnden Mittagstisch und jeden Sonntag gibt es Brunch, hier erwarten die Gäste Platten mit Wurst und Käse, Würste mit Senf oder frisch zubereitete Eier, auch Krabben- und Tomatensalat sind im Angebot. Für Fans von Süßem gibt es Waffeln mit Ahornsirup, Sahne oder Puderzucker. Im Sommer gibt es eine große Außenanlage.

Restaurant Bierhäusle

19Restaurant Bierhäusle

Die Küche des Restaurant Bierhäusle ist frisch, leicht und kreativ. Das Fundament sind frische und regionale Produkte in erstklassiger Qualität, mit großer Sorgfalt und Liebe zubereitet. Eine Mischung zwischen mediterranen und badischen Einflüssen. Auf der reichhaltigen Speisekarte finden die Gäste saisonale Highlights wie erlesene Fischgerichte, Wildgerichte von Reh, Hirsch, Hase und Wildschwein, sowie im Frühling traditionelle Spargelgerichte vom Opfinger Stangenspargel und Vegetarische Gerichte. Das vielfältige Weinsortiment rundet das Angebot ab.

Restaurant Paradies

20Restaurant Paradies

Das Restaurant Paradies bietet seinen Gästen eine vielfältige Auswahl an badischen aber auch internationalen Speisen. Hier gibt es eine klassische Kartoffelsuppe, Wurstsalat, badisches Dreierlei, Schnitzel und vieles mehr. Die Empfehlung für den Nachtisch ist ein hausgemachter lauwarmer Schokokuchen mit Vanilleeis und Früchten. Alle Gerichte werden in der Regel zwischen 5-20€ angeboten. Dabei können die Gäste immer zwischen vegetarischen und Fleisch- oder Fischgerichten wählen. Unter der Woche gibt es hier einen wechselnden Mittagstisch ab 7,90€.

Gaststätte Zähringer Tor

21Gaststätte Zähringer Tor

Zu den Hausspezialitäten in der Gaststätte Zähringer Tor gehören unter anderem badische Gerichte wie Sauerbraten, gefüllte Kalbsbrust und Rindsrouladen, Spargel-, Pfifferling- und Wildgerichte sowie Spanferkel vom Holzkohlegrill. Schlachtplatte und Gänsebraten werden zu den jeweiligen Jahreszeiten angeboten. Bekannt sind auch die wechselnden Steakspezialitäten aus aller Welt wie zum Beispiel aus Neuseeland, Irland, Amerika und der Schweiz. In der Getränkekarte findet der Gast ausgezeichnete Weine aus der Region und das Bier der Brauerei Waldhaus.

Gasthaus Zum Stahl

22Gasthaus Zum Stahl

Das Gasthaus Zum Stahl bietet sowohl die badische, als auch die französische, Küche an. Die Küche arbeitet mit frischen Produkten, möglichst aus der Region. Das Angebot der Jahreszeiten bestimmt das Angebot auf der Speisekarte. An schönen Sommerabenden hat die Grillstation, mit Selbstbedienung, im großen Biergarten ab 18 Uhr geöffnet.

Gasthaus Löwen

23Gasthaus Löwen

Das Gasthaus Löwen bietet seinen Gästen einen behaglichen Gastraum, gutbürgerliche Küche und eine herzliche, familiäre Atmosphäre. Neben badischen, regionalen Spezialitäten, findet man hier eine Fülle bekannter Gerichte und internationalen Kostbarkeiten. Als ideale Speisebegleiter werden badische Weine aus Freiburg, dem Kaiserstuhl, dem Markgräflerland und aus der näheren Umgebung serviert. Mit Bieren von der heimischen Brauerei Ganter sind auch die Bierliebhaber gut versorgt.

Gasthaus zum Kranz

24Gasthaus zum Kranz

Im Gasthaus zum Kranz erwartet den Gast traditionelle badische Küche und eine Vielfalt an Weinen aus der Region.  Die Speisekarte bietet klassische Gerichte wie Flädlesuppe, Flammenkuchen und Sauerbraten. Jeden Dienstag gibt es frische Rinderleber. Von Montag bis Freitag gibt es täglich wechselnde Tagesgerichte ab 7,90€. Mit der Abo Karte kann man hier 10 mal essen aber nur 9 mal bezahlen.

Gasthaus Zum Kreuz

25Gasthaus Zum Kreuz

Das Gasthaus Zum Kreuz ist seit mehr als 100 Jahren im Familienbesitz und wird nun schon in der vierten Generation geführt. Das Restaurant befindet sich in ruhiger stadtnaher Lage und bietet eine Originale Bauernstube und feine badische Küche. Essen kann man hier in der originalen Schwarzwälder Bauernstube aus dem Jahre 1755 oder auf der Gartenterrasse. Frische Produkte und saisonale Spezialitäten bestimmen die Küche und man hat die Wahl zwischen einem Überraschungsmenü mit 5 oder 7 Gängen, feinen Fischspezialitäten oder Wild aus heimischer Jagd.

Waldrestaurant St. Ottilien

26Waldrestaurant St. Ottilien

Die Gerichte im Waldrestaurant St. Ottilien sind von der italienischen, spanischen und natürlich der regionalen Küche inspiriert. Bei der Zubereitung der Speisen werden vorwiegend regionale und saisonale Zutaten die allesamt frisch zubereitet werden verwendet.

Gaststätte Augustiner im Bankepeter

27Gaststätte Augustiner im Bankepeter

Die Gaststätte Augustiner im Bankepeter serviert bürgerliche Küche, mit täglich wechselndem Mittagstisch. Die Speisen werden mit badisch-regionalen Produkten zubereitet. Es gibt ein großes Weinangebot und eine Vielfalt an Bieren. Im Sommer können die Gäste draußen im Biergarten die Angebote des Hauses genießen.

Gasthaus zum Weinberg

28Gasthaus zum Weinberg

Das Gasthaus zum Weinberg befindet sich im Herzen Herderns. Neben der kleinen Speisekarte wird dem Gast eine wechselnde Tageskarte, vor allem mit badischen Spezialitäten wie Ochsenbäckle, Zunge in Madeira oder frische Leberle, geboten. Das Gasthaus legt sowohl beim Essen als auch bei Wein und Bier großen Wert auf die Verwendung regionaler Produkte. In der warmen Jahreszeit findet sich im ruhigen, grünen, mit Bäumen bewachsenen Garten immer ein lauschiges Plätzchen.

Restaurant Der Kaiser

29Restaurant Der Kaiser

Das Restaurant „Der Kaiser“ gehört zu dem gleichnamigen Hotel und bietet externen so wie internen Gästen verschiedene regionale und deutsche Gerichte, wie zum Beispiel Flammkuchen an. Vegetarier finden hier auf der Speisekarte eine Auswahl vegetarischer Gerichte. Mittags gibt es wechselnde Tagesgerichte und sonn-und feiertags gibt es von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr Brunch. Es gibt einen Biergarten und einen großen Gastraum mit verschiedenen Räumen, in denen auch Feierlichkeiten ausgerichtet werden können.

Restaurant Süden

30Restaurant Süden

Das Restaurant Süden bietet seinen Gästen neben klassischen badischen Speisen auch mediterrane Spezialitäten aus der französischen Küche an. Die Weinkarte präsentiert eine große Auswahl an regionalen und überregionalen Weinen.  Beim täglichen Mittagstisch hat der Gast jeden Tag ein veganes, vegetarisches oder ein Fisch– und Fleischgericht zur Auswahl. Das Restaurant befindet sich im Kulturhaus des Stadtteils Vauban, in einem ehemaligen Offizierskasino mit französischem Flair. Es gibt 150 Sitzplätze, auf denen es sich die Gäste gemütlich machen können.

 

Bauerntafel auf St. Barbara

31Bauerntafel auf St. Barbara

Im Restaurant „Bauerntafel auf St. Barbara“ kann man innovative Schwarzwälder Tapas-Küche genießen. „Der Begriff „Schwarzwälder Tapas” ist dabei ganz bewusst gewählt: er will einerseits klar auf die Herkunft der Speisen aus unserer Heimat-Region hinweisen und andererseits aber auch auf die Möglichkeit einer freien Zusammenstellung mehrerer kleiner Happen aufmerksam machen.“ (Quelle: https://bauerntafel-freiburg.de/) Hier werden für die Bauerntafel ausschließlich regionale und frische Lebensmittel verwendet. Exzellente Weine aus dem eigenen Weingut in Zunzingen runden das Getränkeangebot ab. Hier kann man ein traditionelles badisches Vesper genießen, mit einer großen Auswahl an Schinken, Salami und Schwarwälder Bergkäse. Auch Brägele und Flammenkuchen sind fester Bestandteil der Speisekarte. Als Dessert gibt es hier die klassische Schwarzwälder Kirschtorte.

Martin’s Bräu

32Martin’s Bräu

Martin’s Bräu“ ist die erste Freiburger Gasthausbrauerei und bietet neben einer großen Auswahl an Bier auch eine vielfältige Speisekarte. Hier gibt es traditionelle badische Gerichte und die Spezialität des Restaurants sind die hausgemachten Bratwürste. Es werden Merguez, Paprikawürste und Wildschweinbratwürste angeboten. Dazu werden z.B. Bauernknöpfle, Biersauerkraut oder Kartoffelsalat gereicht.

Hofwirtschaft auf dem Mundenhof

33Hofwirtschaft auf dem Mundenhof

Die Hofwirtschaft auf dem Mundenhof bietet regionale, hausgemachte Spezialitäten an. Im Sommer ist das selbstgemachte Hofeis besonders beliebt. Außerdem können die Gäste selbstgemachte Hofprodukte kaufen. Es gibt 300 Plätze im überdachten Biergarten und 80 Plätze in der Wirtschaft. Neben der Hofwirtschaft gibt es einen großen Kinderspielplatz.

Dorfcafé

34Dorfcafé

Die Küche des Dorfcafés ist bodenständig badisch, aber in der Welt zu Hause. Es wird mit frischen und regionalen Produkten gekocht. Neben der einmaligen Lage des Dorfcafés, bietet es auch ein gemütliches Ambiente und ein hochmotiviertes Team. Sie verfolgen das Ziel, einen Ort des Wohlbefindens und des Zusammenkommens zu bieten.
1989 wurde das Dorfcafé erstmals eröffnet, mit einem Kuchenverkauf und einem klassischen Café. Seit November 2019 hat Mihaela Euler, von allen liebevoll „Samy“ genannt, die Ehre das Dorfcafé im schönen Horben zu betreiben.

 

Waldrestaurant Zähringer Burg

35Waldrestaurant Zähringer Burg

Das romantische Restaurant bietet über 70 Plätze mit Aussicht auf die Natur. Auf der Terrasse mit verschiedenen Höhenabstufungen finden über 220 Personen Platz. Man hat die Möglichkeit im Liegestuhlbereich zu entspannen, während die kleinen Gäste am Spielplatz toben können. Die Küche arbeitet mit saisonalen Produkten aus der Region. Spezialität des Restaurants sind Fondues in vielen Variationen wie z.B. Käse, Fisch und Fleisch. Des Weiteren gibt es hier Wildgerichte aus heimischer Jagd.

Gasthaus Rössle

36Gasthaus Rössle

Im Gasthaus Rössle kommen zur badischen Küche stets wechselnde Angebote nach Saison dazu. Unter anderem frischer Spargel vom Tuniberg, Wildgerichte und frische Schwarzwald-Forellen. Hierzu findet man einen passenden Wein aus der vielfältigen Weinkarte. Im Frühling und Sommer kann man auf einem schattigen Platz in der Gartenwirtschaft sein Essen genießen. Von Montag bis Freitag gibt es täglich wechselnde Tellergerichte schon ab 7,00 €.

Restaurant Kühler Krug

37Restaurant Kühler Krug

Im Restaurant Kühler Krug wird der Gast vom traditionellen Charme der badischen Gemütlichkeit empfangen. Ein Hauch Nostalgie der guten, alten Zeit bestimmt den Flair. Die Speisekarte ist ein Spiegel des Freiburger Wochenmarkts. Hier wird schon seit über 15 Jahren nachhaltig und regional gekocht. Neben der traditionellen badischen Küche werden hier auch Fischspezialitäten serviert.

Gasthaus zum Deutschen Haus

38Gasthaus zum Deutschen Haus

Im Gasthaus zum Deutschen Haus hat man eine große Auswahl an traditionellen badischen Gerichten. Man hat die Wahl zwischen Vesper, Brägele, Wurstsalat und vielem mehr. Mit wechselndem Tagesgericht wird das Speiseangebot variiert. An besonderen Tagen wird das Essen dem Programm angepasst. So wird hier unter anderem der Badische Abend, der Markgräfler Abend oder der Schwarzwälder Abend gefeiert.

Brauerei Feierling „Die Insel“

39Brauerei Feierling „Die Insel“

Zusätzlich zu der Gaststätte Feierling hat nun auch die Insel eröffnet. Bis zu 80 Leute können in dem modernen Raum mit viel Holz und Charme Platz nehmen. Wie im Feierling sind die Speisen badisch, regional und frisch. Vor allem für größere Gruppen und Veranstaltungen eignet sich der Raum.

Zum Höfle

40Zum Höfle

Die Gaststätte Zum Höfle liegt zwischen Zähringen und Gundelfingen und bietet seinen Gästen badische Küche. Es gibt eine Terrasse zum draußen sitzen, ausreichend viele Parkplätze und für Kinder gibt es einen großen Spielplatz.

Bierbrunnen Freiburg

41Bierbrunnen Freiburg

Die Gaststätte Bierbrunnen Freiburg steht seit 1991 für ein Stück Freiburger Lebensgefühl: Gutes Essen und Trinken. Hier treffen sich nette Leute in gemütlicher Runde, bei einem Bier und leckeren, sehr preiswerten Gerichten. Die gutbürgerliche badische Küche bietet für jeden Gaumen etwas.  Auch gibt es hier täglich wechselnde Mittagsgerichte. Diese sind ab 5,50 Euro und auch zum mitnehmen erhältlich.

Restaurant Die Bergstation

42Restaurant Die Bergstation

Im Restaurant Die Bergstation hat man eine traumhafte Aussicht über die Vogesen und die Alpen. Wie der Name schon verrät hat man die Möglichkeit das Restaurant mit der Schauinslandbahn zu erreichen. Hier gibt es stärkende Suppen, leichte Salate, Gerichte mit Fisch und Fleisch und auch vegetarisches. Ein herzhaftes Vesper darf natürlich auch nicht fehlen. Von Bibbeleskäs über Wurstsalat bis zum Flammkuchen, hat man eine vielfältige Auswahl an badischen Spezialitäten. Morgens bietet das Restaurant ein reichhaltiges Bergbüffet mit frischem Bauernbrot, Brötchen, Käse, Fleisch- und Wurstspezialitäten aus der Region.

Restaurant Zum roten Bären

43Restaurant Zum roten Bären

Das Restaurant Zum roten Bären ist das älteste Gasthaus Deutschlands. Hier wird dem Gast leichte, badische Küche mit einem Hauch Extravaganz serviert. Der Weinkeller des Restaurants ist vor allem mit Weinen von privaten Weingütern und Winzergenossenschaften des badischen „Ländle“ bestückt.

Mooswaldbierstube

44Mooswaldbierstube

Die Mooswaldbierstube im Freiburger Stadtteil Betzenhausen bietet Speisen aus der klassischen deutschen Küche, aber auch badische Spezialitäten an. Es gibt eine wöchentlich wechselnde Mittagstischkarte.

45Gutshof Umkirch

Im Gutshof Umkirch könnt ihr euch die Klassiker der guten badischen Küche schmecken lassen. Neben den herzhaften Speisen bietet der Gutshof auch eine Vielzahl selbstgebackener Kuchen an. Während es sich die Großen im schönen Ambiente auch auf der Terrasse gut gehen lassen, gibt es für die Kleinen sowohl innen als auch außen genügend Platz und Möglichkeiten zum Spielen und Toben.

Hotel Fallerhof

46Hotel Fallerhof

Im Bad Krozinger Ortsteil Hausen a.d.M. verwöhnt das vielseitige Fallerhof–Team mit Qualität und Herzlichkeit seine Gäste sieben Tage in der Woche. Täglich ab 6.00 Uhr können die Gäste ein reichhaltiges Frühstücksbuffet genießen. Danach gibt es durchgehend warme Küche bis 23.00 Uhr (ab 22.00 Uhr Abendkarte). Wir kochen frisch, regional, saisonal und gehen auch auf Gästewünsche bezüglich Allergien und Unverträglichkeiten ein.

Greiffenegg Schlössle

47Greiffenegg Schlössle

Der ehemalige Rappen hat neben einem neuen Namen auch ein neues Konzept. Das Greiffenegg Schlössle thront hoch über der Stadt und versteht sich als eine Kombination aus Tradition und Moderne. Hier kommen badische Klassiker und als Spezialität auch Steaks vom 800 Grad Grill auf den Tisch. Sonntags kann man hier ab 10 Uhr auch brunchen. Spielt das Wetter mit, ist auch der Biergarten mit Panoramablick auf alle umliegenden Gebirge eine gute Alternative.

Blümchen

48Blümchen

Das bekannte Gasthaus Blume in Opfingen hat nun eine kleine Schwester – das Blümchen! Im Angebot sind Schwarzwald Tapas, umwerfende Cocktails, berauschende Weine und das beste Bier der Welt von Waldhaus – direkt gegenüber vom Gasthaus Blume. Pfiffigen Service mit guter Laune gibt’s hier natürlich auch. Schwarzwald Tapas sind regionale Gerichte in kleinen Portionen. Drei Tapas haben ungefähr die Größe eines Hauptgerichtes – ihr könnt also kreativ werden!

Kläsles Gastronomie

49Kläsles Gastronomie

Wer sich in einer lichtdurchfluteten Umgebung verwöhnen lassen will ist hier an der richtigen Adresse! Kläsles Gastronomie steht nicht nur als Restaurant, sondern auch als Eventhalle für Hochzeiten, Familienfeiern und Tagungen zur Verfügung. Rauschende Feiern bis tief in die Nacht sind dank der Lage am Rheinufer kein Problem. Der Raum am fasst bis zu 300 Personen, bleibt aber durch Abtrennungsmöglichkeiten auch bei geringerer Auslastung gemütlich. Der Cateringservice rundet jede Veranstaltung auch kulinarisch ab.