Die BESTEN allgemeinbildenden Gymnasien in Freiburg und Umgebung

Die richtige Bildung ist heutzutage sehr wichtig und unabdingbar. Deshalb kommt es auch darauf an, dass man für sein Kind die passende Schule findet. In Freiburg gibt es eine Auswahl an verschiedenen allgemeinbildenden Gymnasien mit unterschiedlichen Profilen. Wir haben hier das BESTE allgemeinbildende Gymnasium in Freiburg gesucht und alle gelistet. Wir freuen uns über Ergänzungen an redaktion@stadtbesten.de

Die richtige Bildung ist heutzutage sehr wichtig und unabdingbar. Deshalb kommt es auch darauf an, dass man für sein Kind die passende Schule findet. In Freiburg gibt es eine Auswahl an verschiedenen allgemeinbildenden Gymnasien mit unterschiedlichen Profilen. Wir haben hier das BESTE allgemeinbildende Gymnasium in Freiburg gesucht und alle gelistet. Wir freuen uns über Ergänzungen an redaktion@stadtbesten.de

Deutsch-Französisches Gymnasium

1Deutsch-Französisches Gymnasium

Das Deutsch-Französische Gymnasium versteht sich als eine binationale und bikulturelle Begegnungsschule. Es werden hier ca. 840 SchülerInnen von 90 Lehrkräften unterrichtet. Ein drittel der Lehrer ist französisch. Gemäß einer besonderen Stundentafel, erfolgt der Unterricht auf der Basis harmonisierter deutsch-französischer Lehrpläne. In den fünften und sechsten Klassen erhalten die Schüler intensiven Französischunterricht mit 8 Wochenstunden damit sie die für den Einstieg in den zweisprachigen Lehrgang erforderlichen Sprachkenntnisse erlernen. Ab der sechsten Klasse wird Englisch als zweite Fremdsprache unterrichtet. In der Sekundarstufe II können die Schüler zwischen einem sprachlich-philosophischen, einem mathematisch-naturwissenschaftlichen und einem wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen Zweig wählen.
Berthold-Gymnasium

2Berthold-Gymnasium

Das humanistische Berthold-Gymnasium ist eine Lateinschule, die sich östlich der Altstadt am Ufer der Dreisam befindet. Die Schule wurde 1250 gegründet und hat sich die Entwicklung der Persönlichkeit, durch die Verbindung moderner und traditioneller Bildungsinhalte, zum Ziel gesetzt. Die Schule bietet zwei Sprachprofile an. Beim Ersten lernen die Schüler ab der fünften Klasse Französisch und Latein, ab der siebten Klasse Englisch.  Das zweite Profil kennzeichnet sich durch Latein ab der fünften Klasse und Englisch ab der sechsten Klasse. Ab der achten Klasse haben alle Schüler die Wahl zwischen Französisch und Griechisch.