1. März 2019

9 Dinge, die man wunderbar tun kann, während ganz Freiburg Fastnacht feiert

Spätestens am Wochenende werden wieder gefühlt ganz Freiburg und die Region endgültig dem Fastnachtswahn verfallen sein. Karneval, Fasnet, Fasching - für euch ist das alles nichts? Umso besser! Bei uns findet ihr neun wunderbare Orte, die ihr hervorragend besuchen könnt, weil sie menschenleer sein und (fast) ausschließlich zu eurer Verfügung stehen werden!

Die Seele baumeln lassen

In unserer Region gibt es zahlreiche schöne Thermalbäder – wie zum Beispiel das Eugen Keidel Bad oder die Vita Classica Therme. Jedes der Bäder lädt seine Besucher dazu ein, den Alltag zu vergessen und die Seele baumeln zu lassen. Ein richtiger Geheimtipp ist aber ein Thermalbadbesuch an Fastnacht. Während die Narren und Fastnachtsbegeisterten ihr Unwesen auf Umzügen und Bällen treiben, habt ihr die Wellnessoase so gut wie für euch!

Endlich die guten Vorsätze in die Tat umsetzen

Wisst ihr noch als ihr voller Tatendrang und guter Vorsätze wart und nichtsahnend eine Mitgliedschaft in einem der Freiburger Fitnessstudios abgeschlossen habt? Nun könnt ihr euch aber an euren letzten Besuch nicht wirklich erinnern? Allerhöchste Zeit etwas gegen die winterliche Gemütlichkeit zu unternehmen! In einem so gut wie leeren Fitnessstudio vermeidet ihr sowohl Wartezeiten an den Geräten, Gedränge in den Umkleidekabinen als auch neugierige Blicke von links und rechts! Und euer Körper wird euch definitiv danken – schließlich steht der Frühling schon in den Startlöchern!

Im Dunkeln lässt sich’s gut munkeln

Fastnacht bedeutet Feiern und Feiern bedeutet Action. Die nötige Motivation für Action ist bei euch aber noch nicht angekommen, eigentlich habt ihr momentan gar kein Bedürfnis nach Bewegung, und während des Nichtstuns wollt ihr am liebsten Snacks in euch hineinschaufeln? Die optimale Lösung: Kino! Alternativ – in abgespeckter Version, aber dafür mit einem noch höheren Gemütlichkeitsfaktor – Netflix auf der heimischen Couch. Beides habt ihr entweder ganz für euch allein oder teilt es mit Gleichgesinnten – denn geteilte Freude ist bekanntlich doppelte Freude.

Auf die Plätze, fertig, … Action!

Für all diejenigen unter euch, die nur so voller Energie und Tatendrang strotzen, diese aber nicht auf einer der unzähligen Fastnachtsveranstaltungen verschwenden wollen, außerdem ist Frieren ist gar nicht euer Ding, schon drei Mal nicht in kurzen Kostümchen. Freiburg und die Region bieten zum Glück ein umfassendes Beschäftigungs- und Ablenkungsprogramm! Wie wäre es zum Beispiel mit einer Runde Lasertag? Bewegung, Wärme und ganz viel Spaß und Adrenalin, auch mit 0,0 Promille. Das war euch noch nicht actionreich genug? Kein Problem! Bei uns findet ihr sowohl zahlreiche Action-Erlebnisse als auch coole Ausflugsideen für die ganze Family. Kalte Füße bekommt hier garantiert niemand!

Frühlingsputz par excellence

Fastnacht ist nicht nur die fünfte Jahreszeit, sondern läutet auch langsam aber sicher den Frühling ein! Die Frühlingsgefühle sprudeln über, die Sonne scheint, du willst die ganze Welt umarmen, alles blüht. Aber dein Zuhause sieht noch nicht so aus, wie deine Seele sich fühlt? Es ist also an der Zeit deine Pflänzchen umzutopfen, die dir das liebe, lange Jahr frische Luft geschenkt haben. Auch deine Fenster wären dir dankbar, würdest du sie von den letztjährigen Stinkkäfer-Spuren und dem Dreck des Winters befreien! Ein weiterer Pluspunkt – getreu dem Motto „Was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen“ – werdet ihr euch freuen in ein paar Wochen die Sonne guten Gewissens bei einem kühlen Bier genießen zu können und nicht mit einem Putzlappen in der Hand.

Kunst, Kunst, Kunst

Derzeit könnt ihr euch in Freiburg und der Region auf viele tolle Kunstausstellungen freuen! Ob die aktuelle Picasso-Ausstellung in Basel oder ein Wahrnehmungsexperiment im Museum für Neue Kunst in Freiburg – jedes einzelne Event ist Beweis genug, dass Kunst weder angestaubt noch trocken sein muss! Und das Beste zur Fastnachtszeit: Keine langen Warteschlangen, kein Gedränge vor den Exponaten und dazu jede Menge tolle Eindrücke!

Ganz der Freiburger Touri

Während sich tausende Narren auf einem einzigen Umzug tummeln, habt ihr endlich mal die Ruhe, euer Freiburg von den Seiten kennen zu lernen, für die viele Besucher weit anreisen. Zwar solltet ihr die Innenstadt definitiv weitläufig umgehen, aber mit den zahlreichen Sehenswürdigkeiten, Parks und Aussichtspunkten außerhalb des Stadtzentrums habt ihr eine Fülle an tollen Zielen, die ihr nun ohne den Alltags- und Touristentrubel genießen könnt.

Auf einen entspannten Plausch mit den Mädels

Viele Geschäfte in der Innenstadt haben am Rosenmontag geschlossen. Ihr habt dadurch frei, seid aber so gar nicht in Fastnachtsstimmung? Das trifft sich mehr als gut! Viele wunderbare Cafés – wie das Schloss-Café, das Lollo oder das Blumencafé – liegen ein wenig außerhalb der Innenstadt und eignen sich deshalb hervorragend für einen entspannten Brunch und einen ausgedehnten Plausch, und zwar ganz abseits des Fastnachtstrubels! Wir wünschen schon mal guten Hunger!

Back to the roots

Als unser letztes Highlight empfehlen wir euch einen Ausflug zum Hofgut Domäne Hochburg. Statt Rummel, Trubel und Halli Galli, erwarten euch hier Ruhe, frische Landluft und leckere Produkte direkt vom Erzeuger. Von wegen man muss in der Fastnachtszeit auf den Dauerbetrunken-Modus setzen – auf dem Hof unweit Freiburgs habt ihr die Möglichkeit euch an Automaten frische Milch zu kaufen und diese bei einem traumhaften Ausblick zu genießen. Wir haben für euch schon mal vorab getestet und können bestätigen – ein Besuch lohnt sich allemal!

 

Wir hoffen es ist die ein oder andere Idee für euch dabei! In diesem Sinne: Auf eine entspannte und garantiert narrenfreie fünfte Jahreszeit!

 

Foto-Credit Titelbild: iStock/Simon Dux