zurück zu der Besten-Liste

Museum für Neue Kunst

  • Museum für Neue Kunst

Im Museum für Neue Kunst sind Gemälde, Skulpturen und Graphiken aus den Anfängen des 20. Jahrhunderts bis heute zu sehen. Stets ist eine Auswahl der Klassischen Moderne von Künstlern wie Otto Dix und August Macke zu sehen. Sonderausstellungen reflektieren elementare Themen unserer Zeit – Dynamik und Wandel sind dabei Programm.

DEPOT ERBE – Ein TANZFONDS ERBE – Projekt

26. März – 1. Mai 2017
Wie erinnern wir? Was ist eigentlich kulturelles Eigentum? Und wer gibt es auf welche Weise an wen weiter? Diesen Fragen widmet sich das Theater Freiburg im Museum für Neue Kunst mit der Ausstellung DEPOT ERBE. Hier werden nicht nur „Erbstücke“ aus den Bereichen Tanz, Performance und Kunst gezeigt, vielmehr wird das Museum zu einem Raum des aktiven Forschens.

Bild: tracing mobility © Theater Freiburg, Foto: Manuel Reinartz

Susanne Kühn. Spaziergänge und andere Storys.

18. Februar – 5. Juli 2017
Die erste Ausstellung einer zeitgenössischen Künstlerin im Haus der Graphischen Sammlung. Susanne Kühn hat eigens für den Raum neun neue Arbeiten geschaffen: absurde Bildwelten auf überdimensionierten Leinwänden. Eine Ausstellung des Museums für Neue Kunst im Haus der Graphischen Sammlung.

Foto-Credit: Susanne Kühn, Luft und Raumfahrt, 2016 © VG Bild-Kunst, Bonn 2016, Foto: Bernhard Strauss

Julius Bissier:
Die Ausstellungen des Künstlers werden halbjährlich gewechselt. Julius Bissier selbst wurde in 1893 in Freiburg geboren.

Expressionismus
Exzellente Werke sind ausgestellt, die den Expressionismus Anfang des 20. Jahrhunderts zum Ausdruck bringen.

Neue Sachlichkeit
Gemälde, mit strengen Linien und fast zu verwechseln mit Fotos. Die Kunst der 20er Jahre kommt hier zum Vorschein.

Die Kunst der 1930er bis 50er Jahre
Durch die einschneidenden Ereignisse durch den Beginn des Nationalsozialismus sind einige Künstler gegen das Ausstellungsverbot angetreten. Herausragende Werke sind entstanden.

Foto-Credit: Museum für Neue Kunst – Städtische Museen, Foto: Marc Doradzillo

Öffnungszeiten
Dienstag – Sonntag 10 – 17 Uhr

Eintrittspreise

Dauer- und Sonderausstellung Augustinermuseum:
7 Euro / ermäßigt 5 Euro

Tageskarte für alle Städtischen Museen:
Inklusive Sonderausstellungen: 7 Euro / erm. 5 Euro

Beratung und Buchung von Führungen:
Tel.: +49 (0)761 / 201-2501
museumspaedagogik@stadt.freiburg.de